Wie beweise ich rechnerisch, dass es nur EIN multiplikatives inverses Element gibt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Indem man sich die Axiome genauer anschaut, probiert und nachdenkt wie man sie kombinieren kann, um aus denen in einer logischen Kette zu schlussfolgern, dass dem so ist.

Woran hakts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerRiFa
01.11.2016, 16:59

nur der Ansatz ;)

0

Angenommen es gäbe zu a zwei multiplikativ inverse Elemente a1 und a2. Dann ist a1 = a1 1 =  a1 ( a a2 ) = ( a1 a ) a2 = 1 a2  =a2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?