Wie bewegen die Käfer ihre Kiefer beim Kauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Mundwerkzeuge

Käfer besitzen beißend-kauende Mundwerkzeuge, die aus Oberkiefer, Unterkiefer und Unterlippe bestehen. Je nach Art wird der Oberkiefer (Mandibeln) zum Zerkleinern oder Zerschneiden der Beute benutzt, er kann den Räubern unter den Käfern aber auch helfen, Beute zu ergreifen und festzuhalten.

Der Hirschkäfer, der sehr auffällige Mandibeln hat, kann damit zwar keine Nahrung mehr aufnehmen, nutzt sie aber, um damit gegen Rivalen zu kämpfen. Unterkiefer und Unterlippe sind mit Tastern bestückt, auf denen der Geschmackssinn sitzt .

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Sinnesorgane der Käfer > http://www.planet-wissen.de/natur/insekten_und_spinnentiere/kaefer/pwiediesinnesorganederkaefer100.html

http://www.insektenbox.de/fibel/bau/kopf.htm#mund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?