Wie bewege ich mich sicher und ohne Fettnäpfchen durch die Klischees?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Da du wirklich JEDES Klischee kennst, und bedienst, wirst du das höchstens mit absoluter Ignoranz schaffen: Nur machen, was Du für richtig hältst, nie auf andere hören... Dann kommst DU klischeefrei durchs Leben, Deiner Meinung nach. Andere halten dich dann evtl. für einen "Paradiesvogel"...

Irgendein Klischee erfüllt man in den Augen irgendwelcher Menschen doch immer....was interessiert es einen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Teddy! Mach Dir mal keine Sorgen Über Wimpernzangen,Mädchen-Akkubohrer-Nagelfeilen...etc! Es gibt ja schon ein neues Phänomen auf Deutschland's Straßen......der METROSEXUELLE Mann...! Solang Du Dich nicht zu dnen zählen willst,ist alles gut!

Ist doch immer besser, wenn man auf den Fettnäpfchen rumspringt, als ständig drauf aufzupassen man könnte sich falsch verhalten,anziehen,reden...

Es ist doch viel schwieriger einen Weg zu finden,wie man sich selber wohl fühlt!Also trag Deine was-weiß-ich-Tasche, und stell ruhig die Notwendigkeit einer Wimpernzange in Frage! ; ) Gruß,Vi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ganz drauf an, wenn es Dir wichtig ist, bei Gott und der Welt Eindruck zu schinden - dann richte Dich danach - damit unterstützt Du sämtliche Klischees. Ist es Dir mehr Wert, Deine eigene Persönlichkeit zu präsentieren, dann erfinde doch Dein eigenes Klischee - auch hierfür finden sich Anhänger ....das braucht man nicht ellenlang zu beschreiben, weils ein klarer Fall von Gruppenzwang ist - irgendwann widersetzt sich Jeder Diesem....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:54

Danke sehr.

0

Warum willst du Klischees umgehen. Ich liebe Klischees und in die Fettnäpfchen tappe ich ganz bewusst mit richtigem Vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
21.10.2010, 12:34

Tolle Antwort, danke.

0

Klischees leben davon, dass sie sich immer wieder bewahrheiten, auch wenn es so viele oberpolitische Besserwisser gibt, die von Gleichberechtigung, Emanzipation und jeder-wie-er-will sprechen.

Aber genau das jeder-wie-er-will ist ja das Entscheidende und Richtige. Der persönliche Geschmack und Wille zählt, und solange ich damit niemandem schade, kann ich einigermaßen frei handeln und entscheiden.

Fettnäpfchen heissen so, weil IMMER irgendwann einer reintritt, und manche werden auch einfach nach Modetrend oder Mehrheitsbeschluss so genannt.

Keine Sorge, irgendwas wird immer an deinen Füssen kleben. Die lachende Mehrheit lacht nur solange sie sich im eigenen Schwarm sicher fühlt, sobald da mal eine(r) heraustritt, ist SEIN/IHR persönliches Fettnäpfchen nicht sehr weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:51

Ich danke dir für deine Antwort.

0

...diese Klischees werden doch schon mit in die Wiege gelegt:

Unterhalten sich zwei Säuglinge im Babyzimmer, sagt der Eine: "Guck mal ich bin ein kleiner Junge!"

Der Andere erwiedert: "Woher weißt Du das?"

Der Erste wiederum lüftet geheimnisvoll seine Bettdecke und spricht: "Schau mal - ich habe blaue Söckchen an!"...;-)

Es lebe der kleine Unterschied...der Rest wird von der rosa/blauen Spielzeugabteilung in Szene gesetzt und schon sind alle für das weitere Leben vorprogrammiert

...übrigens trage ich mit Vorliebe blaue Söckchen, ein rosa Handy wäre bei mir ein No go!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
21.10.2010, 14:03

...wobei die interessante ergänzende Frage wäre, wie du auf einen Mann mit rosa Socken, einem rosa Handy (Na gut, habe ich beides nicht...), einem rosa Oberhemd und einer entsprechenden Krawatte (habe ich beides ;-)) reagieren würdest.

Und was ist mit meiner Reisenthel Einkaufstasche (blau, nicht gemustert)?

0

Ich kann einfach nicht anders! Ich musste das Bild wieder rauskramen! Hoffe es hat geklappt.

Da mehrere User ihre Meinung auf eine tolle Art abgegeben haben, bleibt mir nicht mehr viel.

Mmh, lieber Teddy, ich persönlich halte Männer, die auch mal die Farben rosa und pink benutzen für modern. Ich glaube allerdings nicht, dass unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen Mann der diese Farben für Kleidung und Accessoires verwertet, als männlichen Mann zu sehen. Allerdings ist Mann dazu genötigt sich den Klischees anzupassen, da auch Frau aus ihrem Innersten nach dem Mann sucht. Wo ich dann wieder bei unseren Instinkten wäre (wo ich ja immer wieder mal gern drauf verweise). Also Frau sucht den Mann. Dieser soll für die Nachkommenschaft sorgen, also muss Mann der beste Mann der Möglichkeiten sein. Hormone sagen also: "Das isser, hol ihn dir". Klischees werden uns von Kindesbeinen an beigebracht, sie stecken also gaaaanz tief in uns!

Soll ich ehrlich sein? Ich weiß kein Entrinnen, ich glaube sogar es gibt keines.

Mit einem guten Stück echtem Mitgefühl und mit dem Wunsch, dennoch einen wunderschönen Abend zu haben.....grüßt Dich ganz lihieb das beinchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marion2
22.10.2010, 23:18

Muss ich da jetzt echt anfangen zu zweit auf's Klo zu gehn?

ICHWILLNICHT....NEEEEEIIIINNNNN

0
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:53

Schöne Antwort, tolles Bild. Danke dir, tischbeinchen.

0
Kommentar von Schmankerl
23.10.2010, 09:00

@tischbein, das bild kenn´ ich doch aus einer paar-therapeutinnen-praxis, oder ? DH obligat

0

....ich möchte hier mal eine lanze FÜR die klischees brechen....warum sollte ein rosa händy, diese tollen nützlichen werkzeuge, klischees sein?? und das auf die tanzfläche rennen und nach einem lied tanzen, soll auch eins sein???? du hast aber eine klischeehafte vorstellung von klischees...aber, von solchen klischees lebt doch unser systhem, diese konsumgesellschaft wäre ohne klischees ,in dieser form gar nicht mehr existent, selbst die damaligen druckmaschinen wären ohne klischees unbrauchbar gewesen. also leute unterstützt besonders, die vor´m aussterbenden klischees, fällt mir zwar gerade keins ein,und denkt euch zusätzlich neue aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:53

Ich danke dir.

0

Ist es unmännlich, ein rosa Handy zu besitzen? - Meiner Meinung nach ist es sogar "unfraulich" ein solches Gebilde sein Eigen zu nennen, wenn man nicht grad 12 und "Hello Kitty Fan" ist...

Und was bitte ist einen Reisenthel Einkaufstasche?Muss ich das kennen?


Sodele, nun zu Deiner Klischeeumgehung....

Das wird schon etwas schwieriger.

.

Da wir in der heutigen Zeit eigentlich nur von Klischees leben in die wir uns immer wieder selbst reinmanövrieren, ist es wirklich schwierig, sich von diesem Denken abzuheben.

Ich persönlich halte ebenso wenig von dieser Denkweise und versuche, mich immer davon zu distanzieren.Ganz einfach ist das aber leider nicht, weil man sich immer wieder durch diverse Berichte im Fernsehen, Fragen auf GF undundund dazu verleiten lässt, so zu denken.

Ich rate Dir, bleib einfach so, wie Du bist.

Denke, was Du für richtig hälst und lass Dich nicht zu sehr von anderen beeinflussen.Bau Dir also im Prinzip Dein eigenes Klischee auf.Ob das andere nun verstehen oder nicht....

Wichtig ist, Du bleibst Deiner Linie und Deinem Denken treu, dann kann es Dir auch nicht passieren, dass Du vom Klischeedenken mitgerissen wirst.

In diesem Sinne....schönen Tag noch.

LG Marion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
21.10.2010, 14:26

Damit du "im Bilde" bist, siehe mein Nachtrag.

Ansonsten vielen lieben Dank für deine Zeilen.

0

Moin :-)

Für mich sind Klischees das Salz in der Suppe des Lebens - wenn man sie zur Kenntnis, aber nicht zu ernst nimmt! ;-)

Natürlich hat jedes Klischee einen Ursprung und damit eine Art Daseinsberechtigung, aber seine wahre Größe entfaltet es doch erst, wenn man damit spielt.

Ob das nun uns multitaskingfähige Frauen betrifft oder Euch männliche/unmännliche Männer ;-)

(Und Dich schätze ich eigentlich auch so ein ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
22.10.2010, 22:09

Danke, liebe Sanne, meine Augen tränen noch vom Lachen über die Bilder.

0

Klischees sind iwie gleichzeitig selber auch Fettnäpfe dank schmalzgebackenen grossen Masse der Klischeeerfinder. Einfach ignorieren und danebentreten. Ausgerechnet daneben is manchmal genau aufn Punkt! Ich hab dich hier ja als Tapferen kennengelernt. Du kriegst schon hin. Auch unbeirrt MIT pinken Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es scheinbar schwer in dieser Welt, welche die deutsche Sprache zunehmend verunstaltet und die ferner Klischee noch und nöcher enthält.

In Bezug auf Deine sprachlichen Probleme, lass Dir gesagt sein, ich leide mit Dir.

Anders verhält es sich aber mit Vorurteilen bzw. den angeprangerten Klischees, denn ganz ohne Grund sind diese nicht entstanden.

Die so ungeheuer spannende Interaktion zwischen den Geschlechtern, resultiert doch gerade aus den tatsächlich vorhandenen Unterschieden und macht diese so ungeheuer spannend.

Beobachte die Dinge einfach mal unvoreingenommen und vor allem frei von jeder Wertung, dann wirst Du feststellen, dass viele Vorurteile einen sehr wahren Kern besitzen.

Als Beleg für meine These, sei Dir ein Besuch in einem Baumarkt nahegelegt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
21.10.2010, 12:39

Das werde ich tun. Wieder mal schön, von dir zu lesen, danke.

0

Ich kann mich an die Frage nach dem "Pinky Handy" gut erinnern.

Ich meinte auch geschrieben zu haben: Kauf Dir ein rosa Handy .

Das ist zwar auch spassig gemeint , zeigt aber meine Einstellung zu diesen ganzen männlichen oder weiblichen Klischees:

Es ist mir total wurscht !!!!!

Jeder soll doch rumlaufen, wie er möchte und tragen, was er möchte. usw usw...............

Jeder nach seiner Facon !

(Viel Spass mit dem rosa Handy)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
21.10.2010, 12:41

Die Frage war aber nicht von mir. Und ich habe es nicht gekauft...

Aber deine Einstellung gefällt mir.

Danke.

0

Was macht eigentlich ein Klischee erst zu einem Klischee????????????

Das etwas wares dran ist!!!

Ist zwar traurig aber es ist so!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:54

Danke dir.

0

Huch, ich glaubte bis jetzt, alle Fettnäpfchen wären für m i c h reserviert ? :-//

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marion2
22.10.2010, 12:21

Nene Du, die sind allen vorbehalten ;o)

0

Lieber Teddy,
Mantafahrer und Blondinnen sind dumm!
Ostfriesen sind ebenfalls dümmlich und langsam!
Frauen: Kennst Du eine, kennst Du alle!
Frauen gehen immer zu zweit aufs Klo!
Alle Deutschen essen Bratwurst und trinken Bier!
Hartz-IV-Empfänger sind faul!

Diese Liste ließe sich endlos fortführen!


Klischees sind aus meiner Sicht in zwei Gruppen einzuteilen.
.
In die Gruppe Klischee, ohne die wir nichts zu lachen hätten (Frauen)
Und in die Gruppe Klischee, die einfach nur Vorurteile sind.


Ein intelligenter Bär wie Du kann gar nicht in die Klischee-Falle tappen.
Wir brauchen das Klischee, um uns mit anderen Menschen humorvoll austauschen zu können.
Was wir nicht brauchen, sind negative Vorurteile, die unseren Blick trüben.
Hiervor muss jedoch ein Mensch mit Lebenserfahrung, Charakterstärke und gesundem Menschenverstand keine Angst haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
22.10.2010, 22:11

Lieber Tom, und wieder mal ein Lachen am Abend.

Ich danke dir sehr herzlich.

0
Kommentar von Marion2
22.10.2010, 22:41

He Tom, sach ma, hast Du etwa schon wieder ne Batterie in der Hosentasche?

Du bist ganz schön frech und mutig heut...tztztz

0

trage einen helm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bediene mit Wonne alle Klischees pur und ungeschönt. Es amüsiert mich dabei diebisch, im Umfeld gerümpfte Nasen oder hochgezogene Augenbrauen zu beobachten.
Huii..Mit einem Kopfsprung hinein, ins stets passende Fettnäpfchen.. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marion2
21.10.2010, 14:18

Soso, Du amüsierst Dich also diebisch....

Wo wir wieder bei einem Klischee wären, dem ich mich aber gerne anschließe ;o)

0
Kommentar von teddybaeruj
23.10.2010, 08:47

@alle Wunderbar, alle meine Klischeemädels in einem "Pool" ;-).

0

Was möchtest Du wissen?