Wie bewahrt man Weinreste am besten auf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit einer Vakuumpumpe die Luft raus machen und mit dem Stopsel versehen etliche Wochen haltbar. Rentiert sich die Anschaffung, kostet nicht so viel. (Ist eine kleine Handpumpe).

Anzuschauen bei http://www.amazon.de/Vacu-Vin-Vakuumpumpe-schwarz-Stopfen/dp/B0000AQVO2

Gibt es im Fachhandel oder eben bestellen.

Kühl lagern! Aber wieso kümmerst Du Dich nicht aufopferungsvoll um den kleinen Rest? Trink ihn aus! ;-))

Rouszi 26.01.2008, 03:08

Endlich mal eine kluge Antwort.:-))

0
Uschytroll 26.01.2008, 17:22
@Rouszi

... na, das Fitzelchen will doch auch noch weg, oder ?

0

Eine Sammlung kleiner Fläschchen anlegen & den Wein umfüllen, dass die Flaschen bis zum Rand voll sind. Dann im Kühlschrank aufbewahren.

Du kannst die Weinreste in Eiswürfelbehältern einfrieren und portioniert zum kochen wieder auftauen!

Ein Spruch lautet: »Es werden keine Gefangene gemacht oder Verletzte zurückgelassen«.

Soll heißen; austrinken. Was will man denn mit einem halben Schluck Wein noch machen - der Schmeckt doch garn nicht mehr nach ein em Tag!

Flasche verschließen und ab in den Kühlschrank. Auch einfrieren ist möglich.

Zum kochen ist er allemal gut.Auch noch nach Wochen.

edelholzwurm 30.01.2008, 11:00

Zum Kochen bitte den Wein verwenden, den Sie dazu auch trinken möchten. Ist mit Restmengen nur schwer möglich .

0

Was möchtest Du wissen?