Wie bewahre ich meine Haut in der Schwangerschaft vor Dehnungsstreifen? Tipps?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in der apotheke gibts da extra öl zum einreiben ~ ich habe frei-öl genommen und ich hatte nur 3 kleine streifen die man aber 4wochen nach der geburt nicht mehr sehen konnte ~allerdings kanns trotzdem reißen meine schwägerin hat auch geschmiert wie irre und hatte trotzdem risse un meine beste freundin hat 4 kinder und nie geschmiert - nicht ein riss ! im endeffekt liegts eh am bindegewebe aber schaden tut das öl nicht und solltest du doch streifen bekommen hast du wenigstens versucht was dagegen zu tun! gruss kinky

Wie alle schon gesagt haben- ist abhängig vom Bindegewebe. Ich nehme derzeit Hipp babyöl nach jedem Duschen und Penatencreme 1 mal die woche. Außerdem mach ich ab und zu die Zupfmassage und hoffe weiterhin verschont zu bleiben.

Versuch's mit dem Schwangerschaftsöl von bzw. nach Ingeborg Stadelmann (hat das Buch "Die Hebammensprechstunde" geschrieben). Das Öl ist wirklich toll, riecht gut und frau hat das Gefühl, sich etwas Gutes zu tun. :) Ich habe jedenfalls keine Streifen bekommen, obwohl ich kein allzu straffes Bindegewebe habe und habe den Eindruck, dass mir das Öl das schon geholfen hat.

Einige Apotheken kennen das und mischen einem das zusammen. Vielleicht einfach mal fragen.

Ansonsten gibt es das auch hier, allerdings sind die nicht ganz billig:

http://www.apogeng.de/fbshop/einkaufen.asp?SID=294658840104858140520078717819550

Zu deinem Trost kann ich dir sagen, dass ich trotz schwachen Bindegewebes keine Streifen bekommen habe - aber das ist unterschiedlich, wie meine Vorrednerinnen es schon beschrieben haben.

Ich habe mir während der Schwangerschaft täglich den Bauch mit Baby-Öl (Penaten) massiert. Das war auch deshalb keine Fehlinvestition, weil ich es ja nachher bei der Säuglingspflege verwenden konnte :-)

Wenn Du ein schwaches Bindegewebe hast, wird Deine Haut leider trotzdem Streifen bekommen.

Trotzdem kannst Du von Anfang an Deine Haut pflegen. Erst regelmäßig eincremen, und ab Bauchwachstum dann auch Öl benutzen. Babyöl ist mild und günstig, es muß kein spezielles Schwangerschaftsöl sein.

Der Haut tut das gut, Dir selber natürlich auch und Dein Baby merkt es auch und hat Spaß.

Natürlich sind Schwangerschaftsstreifen nicht besonders schön, aber trage sie mit Stolz. In Dir wächst ein lebendiges Wesen heran, Du vollbringst ein Naturwunder. Die wenigsten Mütter bleiben von den Streifen komplett verschont, Du mußt Dich dafür desewgen nicht schämen wenn Du sie bekommst.

Mit der Zeit werden sie blasser und sind nicht mehr so deutlich zu sehen, aber das dauert.

Was möchtest Du wissen?