Wie bewässere ich meine Zimmerpflanze wenn ich im Urlaub bin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe mir ein Wasserspenderset, das sind immer 4 Stück, gekauft, die folgender maßen funktionieren:Es sind keramische Konusse mit einer grünen Kappe. Dieses wird 15 Minuten in Wasser gelegt, damit sich der Konus mit Wasser vollsaugen kann. Dann füllt man den Konus vollständig mit Wasser, setzt die Kappe wieder auf, drückt den keramischen Konus ganz in die Erde, bei großen Töpfen muß man 2 Stück nehmen. Dann setzt man den Schlauch, der an der grünen Kappe hängt, senkrecht auf den Boden eines mit Wasser gefüllten Gefäßes. In dieses Wasser kann man auch Flüssigdünger hineintun. Das Niveau des Wassers in dem Gefäß muß unterhalb der grünen Kappe sein. Eine Erhöhung oder Senkung des Wasserspiegels in dem Gefäß steigert oder verringert entsprechendj die Fließgeschwindigkeit. Der Schlauch muß immer im Wasser sein. dieses muß bei längerer Abwesenheit auch immer mal nachgefüllt werden. Ich hatte meine Sets bei "Die moderne Hausfrau" bestellt, gibt es aber auch bei den Baumärkten.

Bewässerungssystem mit keram. Konusse - (Zimmerpflanzen, bewässern)

Hallo, vielen Dank für den Stern, ich habe mich sehr darüber gefreut. Liebe Grüße von Selig.

0

eine Flasche umgedreht in den Topf stecken... die Pflanze nimmt sich soviel Wasser wie sie braucht.

fasse deine Badewanne mit ca.15cm wasser dan stelle einen Tonziegel solte etwas übern Wasser sein dan die pflanzen in einen Tontopf stellen und dan auf den Ziegel

Was möchtest Du wissen?