Wie bewältige ich meinen Liebeskummer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Am besten vergisst du ihn einfach. "Vergessen" kannst du ihn nie weil du Erinnerungen mit ihm hast aber nehm dir zum Beispiel Zeit für Sachen die dich glücklich machen! Zum Beispiel Hobby Freunde usw... dann fällt es dir viel einfacher von ihm weg zu kommen. Lass deine Fragen unbeantwortet und denke nicht das es deine Schuld ist.

alles gute :)

Dankeschön für die liebe Antwort...ich versuche es aber es ist echt schwer

0
@MrsRonjaa

Ja das habe ich selbst durchgemacht und viele andere auch. Aber das wird schon jeder kommt in eine solche Phase rein.

1

Hallo

Ich halte es nicht aus... dieser Schmerz.

Ja, das kann ich dir sehr gut nachfühlen. Nachdem jeder Mensch anders trauert, ist es nicht so einfach, hier wirklich guten und konstruktiven Rat zu geben.

Manche stürzen sich in neue Aufgaben (z. B. Dekorieren und renovieren ihr Zimmer, verschönern den Garten), manche

wollen nicht alleine bleiben, die sind dauernd unterwegs, hier wäre es gut, wenn es eine Bff gibt, die könnte viel helfen.

Wieder andere bleiben gerne allein, denen ist die Nähe zu Menschen gar nicht Recht

Also, so einer war ich. Lesen und alleine beschäftigen.

Da ich dich nicht kenne, kann ich dir nicht sagen, was auf dich zutrifft.

Hoffentlich konnte ich dir helfen.

LG Alfred

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön...meine Bff bemüht sich aich echt stark...aber trotzdem ist es halt echt schwierig...aber vielen,vielen Dank für die Lieben Worte ♡

1

Du kannst das nicht bewältigen du musst dich damit abfinden und versuchen damit klar zu kommen aber wirklich bewältigen kannst du es nicht es wird Wochen dauern bis es dir besser geht und danach vielleicht nicht mehr dieselbe sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf?

Vor ca einem Dreiviertel Jahr lernte ich einen Jungen kennen, der mich seit dem ersten Blickkontakt fasziniert hat, es war ein magischer Moment. Wir hatten anschließend 3 Dates, alles lief perfekt, haben und auch geküsst(mehr nicht)und er wusste wirklich genau was er in welchem Augenblick sagen musste und gab mir wirklich das Gefühl richtig in mich verliebt zu sein. Auch ich war wirklich noch nie in so kurzer Zeit in jemanden so stark verliebt oder hätte so viel für eine Person gemacht, weil ich mich grundsätzlich sehr langsam verliebe, wenn überhaupt.. Jedenfalls hat er sich dann plötzlich von heute auf morgen ganz komisch verhalten und mich ignoriert, ich wusste nicht weshalb, wenn ich ihn darauf ansprach (per WhatsApp) meinte er nur es wurde zu kompliziert mit uns, er hätte mich garnicht ignoriert, es hat einfach nie geklappt etc. wir haben auch danach noch ab und zu geschrieben und uns verabredet aber es kam nie zu diesem Treffen. Er schrieb mir danach auch noch oft Dinge wie ich wäre seine Traumfrau/die Attraktivste Frau die er kennt/ er hatte noch nie so schöne Dates usw. (auch jetzt schreibt er noch ca jeden Monat ein mal) Auch wenn das alles schon länger her ist, muss ich jeden Tag an ihn denken. Wenn ich ihn auf der Straße sehe bekomme ich einen Schock und weiche Knie.Ich habe mir den Kopf darüber zerbrochen was ich damals falsch gemacht habe und was sein Problem war..Das schlimmste ist, ich bekomme ihn bis heute einfach nicht aus meinem Kopf obwohl es nur 3!! Treffen waren.Was ist los mit mir?Wie kann ich ihn aus meinem Kopf bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?