Wie beurteilt ihr Musik?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo!

Ich (m, 25) höre weder Deutschrap noch Hiphop, sondern überwiegend Pop, Rock & gut gemachte Schlager der 80er/90er Jahre sowie Eurodance und nicht unbedingt extrem politische Liedermacher. Je nach Stimmung aber auch mal Klassik oder Techno/Elektronic.. kommt ganz auf die Laune an ;)

Respektiere aber jeden Musikgeschmack :) Denn jeder soll hören, was er will.

Für mich muss Musik einfach eine einprägsame Melodie, ein hochwertiges Arrangement mit möglichst abwechslungsreichem Klang haben und nach Möglichkeit auch einen Text, der zumindest eine gewisse Aussage hat.. platte & einfallslose Liebeslieder finde ich aber genauso erschreckend wie extrem links- oder rechtsgerichtete Aussagen. Ich lasse mir musikalisch gern Geschichten erzählen, das tun z.B. die älteren Lieder von Roger Whittaker die sich wie "Albany", "Geddi" oder "Das Lied von Aragon" gern um Historien drehen wo man auch als Zuhörer gefordert wird! Was mir auch wichtig ist, ist die Stimme des Sängers/der Sängerin.. der beste Text und das beste Arrangement sind witzlos, wenn ich das Lied gesanglich furchtbar finde.

Kommentar von Klausikeyboard
20.05.2016, 09:37

Stimme ich vollkommen zu

1

Naja, ich höre halt einfach das, was mir gefällt, egal was ggf andere davon halten. Dabei können das durchaus sehr unterschiedlich Musikstile sein, von z.B. Deutschrock (Onkelz, Unantastbar, Kärbholz, Frei.Wild) über Rap / Hip Hop (auch weniger das kommerzielle Zeug sondern eher Richtung Hirntot, Ruffiction und co) bis hin zu ganz klassischem Mainstream-Pop und gelegentlich sogar Techno ist da alles dabei.

Aber Musik ist imho halt eben, noch mehr als die meisten anderen Dinge, reine Geschmackssache und ich finde man sollte auch einfach jedem seinen Geschmack lassen statt jemanden deswegen zu kritisieren, gibt ja auch Musik, die ich nicht mag, aber es stört mich deswegen doch nicht wenns anderen gefällt, ist ja deren Sache...

Ich höre hauptsächlich, die alten Herren der Rockmusik, wie zBsp.: Neil Young, Bruce Springsteen, Deep Purple, The Rolling Stones, die Hits der 60ziger und 70ziger Jahre, sowie Trad. Jazz.  Rap und Hiphop mag ich überhaupt nicht. Die meisten heutigen Songs sind ein Einheitsbrei ohne jegliche musikalische Substanz, von Computern zusammengebastelt.

Naja entweder mir gefällt ein Lied oder eben nicht. Ich bin da ganz unvoreingenommen. Und wenn mir ein Lied gefällt mach ich es nicht schlecht, weil es nur mein Geschmack ist...

Ich höre eigentlich so gut wie jedes Genre. 
Am liebsten Kpop , hip hop, r n b oder Rocksongs... mich muss es eben einfach ansprechen...

Ich höre Hip Hop hauptsächlich wegen der Beats; es gibt nur wenige Musiker, wie August Alsina, wo ich besonders auf die Lyrics achte.

Viele Lieder von Tyga, Chris Brown, Bryson Tiller, etc. haben geile Beats & einen guten Flow / eine gute Stimme. Mehr kann ich dazu nicht sagen :D

Naja man unterscheidet von Künstler zu still Richtung:

Musik
HipHop
HipHop old-SCHOOL
HipHop (SWAG)

Eine Stunde bedeutet ja auch nicht das die end Konstellation schlecht sein muss um ein gewissen Hörerlebniss zu Garantieren.

Thea Queen Of Light ist rapperin die Ihre Musik aus Liebe macht. Ihre Song Maisha ist Hammer gut !

Hm, musikalisch gibts da kein wesentlicher Unterschied.

Genetikk, Karate Andi , Kollegah, die sind genau so kommerziell wie vieles, zudem eher un-inspiriert und simpel, nur eben weniger erfolgreich.

Mein Musikgeschmack ist das nicht, ich bevorzuge es etwas anspruchsvoller & komplex, in den Genren, neue Musik, Jazz und Progressiv-Rock.



Also, wenn du meinst, dass Kollegah wirklich mehr Inhalt hat ....

Ich höre sehr großflächig Deutsch Rap

Ich hab immer andere Ansprüche, je nach Situation eben...
Unterhaltung, Text, Inhalt, Flow, Stimme, Gefühle, das gesamte Feeling ist eigentlich sehr wichtig

ich bin eher so der HiFi-Typ.

Achte eher auf den Klang,höre es mit guten Kopfhörern z.B. Monitoring-Kopfhörer.

Muss sich anhören möglichst wie echt ^^

Kommentar von DaniGGa3
19.05.2016, 23:37

Interressant :D Welche Lieder aus dem Hip Hop-Segment haben deiner Meinung nach einen Klang? :)

0
Kommentar von xrobin94
20.05.2016, 09:21

Also Vinyl und CD Käufer;)

0

Gefällt oder gefällt nicht.

So einfach. Nicht zu jeder Zeit kann ich die gleiche Musik hören. In manchen Situationen nervt, was in anderen entspannt.

Was möchtest Du wissen?