Wie beeindruckt man einen Jungen eigentlich, aber OHNE sich selbst zu verändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

wenn du das Gefühl hast, dass ihr euch bisher sympathisch findet und du dich (vorbildlicherweise!) nicht verändern willst um ihn zu beeindrucken - dann bleib doch einfach du selbst ☻

1Jahr beobachten? Beeindrucken brauchst du ihn also erstmal noch gar nicht - ihr solltet langsam mal in ein Gespräch kommen :P Egal wie.... stell dich näher zu ihm oder setz dich in seine Nähe/zu ihm, dann bist du schon eher in seinem direkten Blickfeld. Wenn du mutig bist, dann könntest du ihm bei der Gelegenheit einen Kaugummi anbieten oder über irgendwas das gerade passiert anfangen zu reden. Altmodisch aber effektiv ist der Zettel mit der Handynummer, ... da fällt dir sicherlich was ein, riskiers!

Irgendwann bereust du es sonst es nie erfahren zu haben.

Kommentar von geheimnissvol
02.10.2016, 00:13

Ja aber , wir kennen uns nicht.Und er ist nie alleine sonders immer neben seinen freunden.Auf meine Schule gehen tut er ja auch nicht.Er geht neben an auf die schule (gym) ich gehe auf die realschule .Aber trotzdem danke haha süß 

0

Ich als Junge muss sagen, dass Lächeln/Lachen unglaublich viel ausmacht (aber nur wenns echt ist, wenn dir nicht nach lachen zumute ist, dann lass es lieber)

Manche schaffen es, mit einem Lachen Herzen schmelzen zu lassen, und egal wie merkwürdig dein Lachen ist, er wird es zu schätzen wissen.

Versuch einfach du selbst zu sein :) und wenn er schaut, strahl positive Energie aus indem du lachst oder so. Sei nett, freundlich, humorvoll und achte auf ein gepflegtes Aussehen, also Haare waschen; keine gelben Zähne und nicht stinken

gutes Aussehen, Nettigkeit, Humor ...

Was möchtest Du wissen?