Wie beugt man Fußverformungen vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Senkfuß und Plattfuß (=muskulaturbedingter Fußverfall), Hallux-Valgus (= schief gedrückte Großzehe die schon im Kindesalter durch ein falsches Abrollen geprägt wird), X-Beine und die meisten Knieprobleme (= fast immer die Folge von nicht beachteten Knickfüßen) müssen nicht entstehen.

Es handelt sich bei den genannten Problemen und Fehlstellungen um ein zivilisationsbedingtes Verhaltensproblem, welches Folgen hinterlässt. Betroffen sind bereits 75% der Kinder im Alter um die 12 Jahre!

Der angehängte Film beantwortet die Frage ausführlich:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einlagen sind eine Möglichkeit, dazu wird ein Abdruck von deinem Fuß genommen, z.B. mit Gipsbinden oder man läßt dich in ein formbares Material treten. Ansonsten ist es natürlich immer sinnvoll, schädliches Schuhwerk zu vermeiden (z.B. dauernd hohe Absätze oder Schuhe, mit denen man schlecht läuft).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Probleme entstehen durch das Tragen von Schuhen!

Schuhe tragen schwächt die Muskulatur des Fußes und ist der Anfang allen Übels "zivilisierter" Füße!

Was man dagegen tun kann? So oft und so lange wie möglich barfuß gehen, auch und erst recht auf unebenen Böden (z.B. im Wald) und die Füße trainieren (z.B. indem man versucht, Gegenstände -Stöckchen, Tennisball) damit aufzuheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fußverformungen wie Plattfüße bekommt man nicht durch falsche Schuhe, sondern ungünstige Gene. Man kann orthopädische Schuhe tragen, aber die sind sehr teuer und deswegen eher was für Härtefälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussverbieger
07.10.2011, 12:00

RICHTIG ! Der genannte Film zeigt mehr zum Thema:

0
Kommentar von fussverbieger
07.10.2011, 12:07

orthopädische Schuhe sind dank der heutigen Materialien wirklich nur noch in Ausnahmefällen nötig. Selbst bei Platt- Knickfüßen reichen gute Einlagen aus, um sogar Vans tragen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?