Wie Betrug beim Arbeitsamt melden?

3 Antworten

Warum willst Du das melden?

Es ist das gute Recht der Frau, sich bei ihrem Lebensgefährten aufzuhalten.

Guckst Du 7 Tage die Woche rund um die Uhr, ob sich die Frau in ihrer Wohnung aufhält?

Für mich klingt das jetzt nicht gerade nach Betrug. Ihr und Ihm stehen ja eine Wohnung zu und wo die Frau sich meistens aufhält ist wohl ihre sache.

Da kann man nichts machen, solange die nicht verheiratet sind. Man müsste denen erstmal nachweisen, dass sie über das Geld des anderen mit verfügen können etc.

Ja da hast du wohl leider Recht. Aber einen Tipp geben könnte man doch trotzdem oder nicht? 

0

Das kannst du. wenn ihre Wohnung tatsächlich leer ist wie du sagst wird es auch Konsequenzen geben

0

Haben ältere Leute (+70) kaum Chancen auf dem Wohnungsmarkt?

Ich suche für meine Stiefmutter eine kleine Wohnung. Wir wohnen in einer Kleinstadt, das ist nicht zu Vergleichen mit angesagten Großstädten, wo sich auf jede Wohnung 100te Leute melden.

Hier gibt es vergleichsweise viele leere Wohnungen. Wie ich aber feststellen muss, scheinen die Vermieter an eine Vermietung an eine alleinstehende ältere Dame nicht vermieten zu wollen. Also diese Dame ist noch 100% selbständig + geistig fit, nur die Knie machen nicht mehr so gut mit. Daher gibt es bei der Wohnungssuchen natürlich ein paar Einschränkungen.

Wir hatten schon einige Besichtigungstermine, die auch vielversprechend waren, wo sich die Vermieter aber im Nachhinein seltsam verhalten haben. Einmal lassen sie die Wohnung lieber noch einen weiteren Monat leer stehen und suchen weiter. Oder der eine Vermieter ist nicht zum vereinbarten 2. Besichtigungstermin erschienen und lässt sich verleugnen. Man wird am Telefon schon abgewimmelt, wenn man hört, dass es um eine ältere Frau geht.

Was sollen wir tun? Sie braucht unbedingt eine neue Wohnung. Die jetzige kann sie sich nach dem Tod meines Vater nicht mehr leisten. Ausserdem wird von der Vermieterin gezielt psychoterror betrieben. Sie hält es kaum noch aus und verliert immer mehr den Mut.

...zur Frage

Ist meine Wohnung Einbruchsgefährdet?

Hallo,

ich wohne in Leipzig, da in Leipzig häufig eingebrochen wird, mache ich mir sorgen betroffen zu sein. Ich wohne im 2. Stock in einem Neubau. Sind solche Wohnungen auch Ziel von Einbrüchen? Oder suchen sich Einbrecher nur Altbauten aus, und/oder Wohnungen im Erdgeschoss?

...zur Frage

Einfamilienhaus in zwei Wohnungen trennen?

Liebe Forumsteilnehmer,

wir interessieren uns für ein Objekt zum Kauf. Dieses ist ein Einfamilienhaus und als Mehrgenerationenhaus zum Kauf ausgeschrieben. Das Erdgeschoss wird im Moment von den Eigentümern bewohnt, das Obergeschoss ist vermietet (Obergeschoss besteht aus Wohnzimmer, Küche, Bad, Flur, 2xKinderzimmer und Schlafzimmer). Außerdem besitzt das Obergeschoss einen separaten Treppenaufgang von außen. Der Garten, Keller und die Garage wird von den Eigentümern des Erdgeschosses genutzt.

Wir möchten gerne nach dem Kauf das Obergeschoss weiterhin vermieten, offensichtlich wurde die separate Wohnung im Obergeschoss aber nie offiziell genehmigt.

Im Internet haben wir leider keine passenden Antworten gefunden, daher bitten wir um eine kurze Einschätzung, ob wir nach dem Kauf die Wohnung ohne weiteres weiter vermieten können und was wir beachten müssen, wenn wir das Haus offiziell in ein Zweifamilienhaus umschreiben lassen? Was kommt da ungefähr an Kosten auf uns zu und ist dies ohne Probleme möglich? Derzeit ist es nach Aussage des Maklers so, dass beim Strom jeder einen separten Zähler hat, beim Gas und Wasser gibt es eine Aufteilung zw. Eigentümer und Mieter von 60:40.

Ganz herzlichen Dank im voraus für Eure Antworten und viele Grüße

Ralf

...zur Frage

Mann arbeitet und Frau Hartz4, Heirat, Zwei Wohnungen?

Hallo! Ich spiele mit dem Gedanken meine Freundin zu heiraten. Es ist allerdings etwas kompliziert.

Ich: -Arbeite, Lohn circa 2100€ Netto -3 Unterhaltspflichtige Kinder von Ex-Frau -eigene Wohnung

Sie: -Hartz4 - 2 Kinder -eigene Wohnung

Wir haben generell NiCHT vor zusammen zu ziehen, da unsere Wohnungen direkt nebeneinander liegen und daher kein Bedarf besteht.

Wie sieht es nun aus?

Da ich Unterhaltsverpflichtungen gegenüber meinen Kindern habe (die gehen ja vor allem), kratze ich ja sowieso fast am Selbstbehalt.

Wird dann trotzdem angerechnet, bzw bekommt meine Freundin dann kein Geld mehr vom Amt?

Wir haben ja 2 Wohnungen und Sie hat zwei Kinder welche NICHT von mir sind.

Wenn sich jemand WIRKLICH auskennt, bitte melden.

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?