Wie betet man den Rosenkranz?

4 Antworten

Es gibt verschiedene Rosenkranzgebete, zB.

Der lichtreiche Rosenkranz, der schmerzhafte, der freudenreiche und der glorreiche Rosenkranz.

Dann kenne ich noch: Barmherzigkeitsrosenkranz.
(kann ihn schon auserwendig aber bin mir nicht sicher ob da was fehlt xD)

Dann noch der "Liebesakt-Rosenkranz". (Auserwenig kann ich ihn nicht, sollt nochmal schauen wie er geht xD)

Bis jetzt kenn ich nur die 6 Rosenkranzgebete.
Kann man glaub ich auch im Internet finden, wie man die betet.

Gar nicht. Jesus sagte: Betet nicht immer dasselbe. Wie stellt man sich den mächtigsten im Universum unseren Schöpfer als Vater vor, wenn man Sprüchlein ohne zu denken runterbrabbelt. Er hat uns als intelligente Wesen erschaffen die echt viel können. Und wenn es dann um die einzigmögliche Kontaktaufnahme zu ihm geht, Benehmen wir uns wie unmündige die gedichtlein aufsagen. Der Rosenkranz wurde erst im Mittelalter von Menschen eingeführt. Soll man also das tun was Menschen erfunden haben, Gebetsmühlen oder Rosenkränze, oder besser das, was uns Gott durch die Bibel sagen lässt, ihn nähmlich kennen zu lernen, ihn durch aufrichtige Gebete von intelligenten Menschen zu Ehren und seinen Willen zu tun, anstatt den der Kirchenfürsten.

... Und das Vaterunser?

0
@Eustachio

Gute Frage, die zeigt dass du mitdenkst. Jesus sagte: "auf diese Weise sollt ihr beten" und erklärte ihnen durch das Mustergebet viele Dinge. 1. "Vater unser im Himmel" Und nicht Heiliger Vater zum Papst oder Heilige Jungfrau oder andere von Menschen heiliggesprochenen Menschen! 2. "Geheiligt werde dein Name" Und nicht sein Titel als Gott Früher stand in allen Bibeln ca 7000 mal sein Name drin. Jahwe oder Jehova. Auch heute noch sieht man das in vielen alten Kirchen. 3. Dein reich komme Wir bitten, das endlich das passiert was er uns schon durch die Propheten sagen lies. Jesus wird diesem bösartigen zum Untergang verurteilten System ein Ende bereiten und die von ihm entfremdeten Menschen beseitigen. Er wird sein Reich kommen lassen. Wo? Im Himmel und auf der Erde. Wozu, wenn die Kirchen alle entweder in den Himmel oder ins frei erfundene Fegefeuer schicken? Sein Volk, das laut Bibel Einheit untereinander hat, den Krieg nicht lernen Wird und nach seinem Namen genannt wird, soll dann unter der Himmlischen Regierung gemeinsam wie Prophezeit die Erde zum Paradies wiederherstellen. Wer sind diese Menschen? Alle die Gott kennenlernen, seinen Namen anrufen, seinen Willen tun und so zeigen, dass sie fähig sind in diesem Reich ohne menschliche Regierungen zu leben. Wer nicht? Alle die z.b. auf menschlichen Befehl in den Krieg ziehen würden, Alle die Unmoral treiben, und eben sich nicht von seinem Geist leiten lassen, den er jeden verspricht, der ihm dienen will. 4. Unser tägliches Brot gib uns H e u t e

Wir dürfen um die täglichen Bedürfnisse bitten und nicht um Geld Luxus oder Macht, denn solche Menschen wollen sich nicht leiten lassen. Wir sollen sein Reich an erste stelle Setzen.

Da helfen keine vergoldeten Götzen in der Kirche, keine lateinische Formeln murmelnde Geistliche in komischen Gewänder und auch keine schutzheiligen und schon gar nicht Rosenkränze und abgezählte Vaterunserderdubistimhimmel. Das alles dient nur, um von der wahren Anbetung abzulenken und Gott zu verhöhnen. Schlussendlich wird Gott allein entscheiden, wer seinen Willen getan hat und wen er wieder zurückführt zum ewigen Leben im Reich um das wir beten. Also, Gottes Namen anrufen, ihm sein Herz ausschütten, um Anleitung bitten und seinen Willen aus seinem Wort der Bibel gehorchen. Lg

0

Was möchtest Du wissen?