wie bete ich richtig.. (ISLAM)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"sprich" innerlich in deinem Kopf, oder auch laut zu ihm. Du kannst nichts falsch machen, er ist das, was du dir vorstellst. Er ist immer für dich da. Stell dir eine Person vor, die du niemals anlügen könntest und sag frei heraus einfach alle deine Probleme und Sorgen, Wünsche und wofür du dankbar bist. Er wird dich immer lieben und ist wie ein bester Freund, der immer da ist, auch wenn du ihn nicht mehr siehst.

Zuerst einmal zum thema deiner angst in verbindung mit deinem glauben - lies doch einmal die 99 Namen Allahs http://de.wikipedia.org/wiki/99_Namen_Allahs

dein glauben ist da um dich zu unterstützen, dir kraft zu geben positiv und als ein guter mensch durch das leben zu gehen. die bemühung ist der weg - und du kannst dabei nicht fehlerlos sein, denn menschen sind niemals fehlerlos. glauben ist eine lebensaufgabe.

deine gefühle helfen dir deinen weg zu finden und selbst deine angst ist etwas positives. wenn dich die angst befällt, dann sprich mit deiner angst. erlaube deiner angst da zu sein, heiße sie herzlich in deinem leben willkommen, danke deiner angst, dass sie dich daran erinnert, aus fehlern zu lernen und dich immer wieder neu zu bemühen.

nun zu deiner frage zum richtigen gebet.

das gebet im islam ist ein moment der besinnung, der erinnerung an den glauben, der verbindung zu Allah. die rituale sind eine hilfe dabei, aber wiederum ist es nicht wichtig, dass du fehlerlos bist, sondern dass du dich bemühst, und dass du nach deinem wissen und gewissen handelst.

da du gerne die rituelle waschung und art zu beten im islam lernen möchtest, würde ich mir, sofern möglich, jemanden suchen vielleicht aus deinem bekanntenkreis oder deiner familie der/die dieses praktiziert und es dir erklären und zeigen lassen. du könntest sonst auch eine moschee in deiner nähe aufsuchen und dort deine fragen stellen, ich bin mir sicher, du wirst freundlich empfangen.

alternativ findest du sonst auch sehr viele videos und erklärungen zu der rituellen waschungen und dem islamischen gebet im internet z.b. auf youtube. da würde ich einfach mal verschiedenes lesen und ansehen und daraus einen weg für dich finden, wie du diese rituale praktizieren kannst. und wenn dabei bei dir wieder angst entsteht, du könntest etwas falsch machen, danke der angst, dass sie dich daran erinnert, dass kein mensch fehlerlos ist und denke an die 99 Namen von Allah.

Weist du was das Problem mit ALLAH ist? Es gibt Menschen welche Gott den Allah ist soll Gott, bzw. den glauben zu ALLAH missbrauchen. Gewalt predigen und usw. Es sind Menschen welche sich hin stellen und so tut als wüsten sie was ALLAH will! Menschen wie du und ich! Ein Gott will keine Morde und Angst sähen. Denn die Menschen sind die Geschöpfe Gottes immer die Menschen bringen das negative. Weder vor ALLAH noch vor einem anderen Gott braucht man Angst zu haben! Angst muss man nur vor den Menschen haben den diese verfolgen ganz andere Ziele!

Allah SWt.weiss alles was wir innerlich denken, und das wir auch die nia also den Willen haben zum beten.Als aller erster bevor du betest gehst du die Waschung fürs beten (Wuduh)machen und sagt, ps.ich kann's auf arabisch besser formulieren aber ich weiß nicht ob du es verstehst deswegen sag ich auf deutsch.ich wasche mich für den Willen fürs zb. Mittagsgebet.wäschst 3mal hintereinander dein Gesicht deine Ohren 3mal dein mund auspülen, Nase ausspülen, hände bis zum Handgelenk von haaransatz bis zum Anfang des Nackens Haare nass feuchten dann die Füße.dann bevor du anfängst zu beten sagt du nawait Salat zb. Asr Leg WASh elaha ta3ala.4rakat. Ich hoffe ich hab es gut formuliert.

Diese Frage hatten wir schon vor Kurzem. Ich antwortete:

Eine ernsthafte Antwort von einem Nichtmuslim:

In der ganzen Welt gibt es Muslime die aus dem Nichts konvertiert sind. Sie alle hatten nicht Dein Glück von Geburt an zu lernen. Wenn diese Nichtmuslime als Konvertierte mit einfachen YouTube Gebetsvideos das Gebet erlernen können, dann kannst Du das auch.

Als Nichtmoslem sage ich Dir aber auch, das jeder eine Möglichkeit auf das Paradies hat, wenn er aufrichtig und von Herzen sein Gebet zu Gott spricht. Dazu benötigst Du kein Gebtesritual.

ascicek 23.10.2012, 22:27

erstmal danke für das video und so war des nicht gemeint ich hatte schonmal ein beitrag richtung religion da kam jede 2 an mit ich glaube nicht an ..

0

Du scheinst mir sehr verwirrt und aufgebracht zu sein. Aber beruhige dich erst einmal. Aus deinem Schreibstil erschließe ich, dass du noch recht jung bist, womit wir bei dem Allerwichtigstem sind: Wenn ich, als "alter Sack", meine Hände erhebe und zu GOTT bete, so hat dies die Kraft einer Kerzenflamme. Wenn du aber aus voller Überzeugung egal ob du grammatische Fehler machst oder dein "Dua" nicht mit schönen Worten schmückst, zum SCHÖPFER betest, so ist dein Gebet in Seinen Augen wie das Licht der Sonne. Vor den "cin" muss und DARFST du dich nicht fürchten! Warum? Wer hat sie erschaffen? Genau DER in dessen Händen unser aller dasein ist. ALLAH ist mächtiger als der Teufel und und mächtiger als die Djinns. Du willst ernsthaft anfangen dein Leben "richtig" zu leben? Dann fange jetzt an! Nicht morgen oder gleich. Jetzt! Wenn du keine Suren aus dem Koran auswendig kannst, so kannst du bestimmt "Bismillah" sagen?! Sage Bismillah, wirf dich nieder und verspreche Ihm und dir, dass du jeden Tag etwas neues für Ihn lernen wirst. Baue dir erst einmal dein Fundament für deinen Glauben, fange langsam aber beständig an und lass nicht mehr ab. Was würdest du tun, wenn dich Barack Obama ins Weiße Haus rufen würde? Du würdest wahrscheinlich zu ihm rennen, ich würde sogar zu ihm fliegen. Vallahi ALLAH ruft dich und mich 5 mal am Tag! Gehe wenigstens 1 mal am Tag zu diesem Rendevouz. So genug geschrieben. Jetzt ist Zeit zum Beten...

Das fünfmalige Gebet ist die erste tägliche Pflicht des Muslim,

verrichtet man diese nicht, hat man den Islam verlassen, und muss Taubah machen/ bereuen

...hier wird das Gebet sehr schön mit deutlicher arabischer Aussprache erklärt :

Das Gebet des Propheten nach Quran & Sunnah- Sheikh Salih Al ...

20. Juli 2012 ... Das Gebet des Propheten nach Authentischen Beweisen aus Quran & Sunnah vom Takbir bis zum Taslim erklärt, Schritt für Schritt von dem ...

...wenn du täglich diese Pflicht erfüllst, wirst du ruhig und erkennst, welche Auszeichnung es ist, die Wahrheit zu kennen, und ein Gläubiger zu sein

Beten muss man doch nicht lernen, man betet wie man will oder ist das im Islam nicht möglich. Was meinst du für 3 Buchstaben? Ich bete immer zum lieben Gott und spreche mit ihm wie mit einem guten Freund.

ascicek 23.10.2012, 20:51

richtig beten halt mich waschung und allem

0
eierkuchenform 23.10.2012, 21:22
@ascicek

Achso, sorry, da kenn ich mich nciht aus. Wir beten , wenn wir schon im Bett sind und da sind wir zuvor schon gewaschen.

0
rosemariewein 23.10.2012, 21:51

Beten muss man nicht lernen, man spricht mit Gott als seinem Vertrauten.

0

Was möchtest Du wissen?