Wie Besuch sagen, dass Rauchen stört?

11 Antworten

Vor Jahren hätte man das noch als unhöflich angesehen.

In der heutigen Zeit nicht mehr. Die meisten Raucher sind inzwischen so höflich und fragen ob sie rauchen dürfen. Und dann kann man auch nein sagen. Nett ist dann auch einen Begründung.

Und wer so unhöflich ist und nicht fragt, der darf sich dann auch nicht wundern wenn man ihr vor versammelter Mannschaft anblafft.

Bei mir herrsscht striktes Rauchverbot, egal wer da ist. Wems  nicht passt, der kann wegbleiben. Bisher ist noch keiner weggeblieben.....

Man bittet einfach Besucher draußen (Balkon, Terrasse oder Haustür) zu rauchen. 

Ich habe bis jetzt noch nie einen Raucher, der einem das übel genommen hat. Es hatte bis dato noch nie jemand Probleme damit.

Es ist nicht unhöflich freundlich darum zu bitten. 

Dann sind sie selbst schuld. 

Ich will den Qualm nicht in meiner Wohnung haben. Also entweder sie gehen auf den Balkon oder bitte mal ein bisschen ohne Zigaretten auskommen. 

Ich kann als Besucher nicht einfach ungefragt meine Zigaretten auspacken. Da fragt man erstmal, ob sie das stört. Sorum läuft das. 

Was möchtest Du wissen?