Wie bestimmt man die Ortskurve der Extrema einer Funktionenschar (e-Funktion)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

habe deinen Hp nicht nachgerechnet; hast du es mit Produktregel und Kettenregel gemacht?

für die Ortskurve setzt du den x-Wert des Hp in f für x ein und fasst zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HP korrekt!

x = a^-1 nach dem Scharparameter a auflösen, anschließend in y = a·e^-1 für a einsetzen. Dann erhältst Du eine Gleichung y = ...(x)..., also rechts einen Term, der von x abhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?