wie bestimmt man die funktionszeichnung?

...komplette Frage anzeigen bildscharf - (Mathe)

1 Antwort

Wenn du eine Funktionsgleichung gegeben hast, kannst du einfach eine Tabelle erstellen mit X-Werten und den entsprechenden Y-Wert. Den rechnest du aus, indem du in der Gleichung X durch die Zahl ersetzt.

Wenn du keine Gleichung gegeben hast ist hier noch einen andere Erklärung:

Die Ableitung einer Funktion beschreibt die Steigung. Die mittlere Funktion steigt erst an, hat dann einen Hochpunkt bei ca. x=0,8 und geht dann etwas nach unten. Bei der Ableitung sieht man, wie die Steigung von f(x) ist. Diese befindet sich zunächst im positiven Bereich, da die Funktion steigt, bei ca. x=0,8 hat die Ableitung eine Nullstelle, da am höchsten Punkt der Funktion die Steigung null beträgt.  

Was möchtest Du wissen?