Wie bestimmen Physiker die Entfernung zu weit entfernten Planeten und Galaxien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch das lichtspektum. Durch den Ausschlag an bestimmten Wellenlängen kann man (grob) errechnen wie lange es unterwegs war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Rotverschiebung" durch Raumexpansion, wie zakcunninghambereits anmerkte; das wird allerdings erst auf riesigen Längen bemerkbar. Licht ist elektromagnetische Welle, die sich immer mit der Lichtgeschwindigkeit bewegt (c=fλ , Lichtgeschwindigkeit=Frequenz*Wellenlänge). Während die Lichtwellen zum Objekt reist, wird sie durch das expansionierende Universum gestreckt, bewegt sich also nur noch einen Bruchteil von der Lichtgeschwindigkeit, da es gegen diese Ausbreitung "ankämpfen" muss, was zur Folge hat, dass sich die Wellenlänge verändert Richtung Infrarot. Durch den Wellenlängenunterschied zwischen Anfangs- und ankommende Welle kann man die Entfernung zum Stern berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
21.05.2016, 20:40

Vielen Dank für deine hochinteressante Antwortö

1

Was möchtest Du wissen?