Wie bestimme ich grafisch die Lösung des LGS?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst bestimmt die Lösung in einem "Grafen"

In dem Fall steht Y für den Punkt auf dem Grafen wo Y ist.

2x und -2  ergeben wenn man Zahlen einfügt immer Y also den Punkt wo Y ist. 2x zeigt die Steigung von der Geraden im Koridinatensystem -2 zeigt den Anfang dieser Steigung oder auch Negativen Steigung von der Y-Achse.

In dem Fall ist der erste Punkt auf der Y-Achse auf -2 und von dort an steigt er immer um 2x auf eine Karo Blatt eins nach Rechts und zwei nach oben. Du benötigst 2 Punkte um eine Gerade einzuzeichnen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimeIsMyLife
25.06.2016, 12:09

Es heißt ja Graph ach egal ist Mathe. Wenn du genauer wissen willst wie es Funtioniert schreib mich an ich erkläre es hier immer Grob ohne die kleinsten Details. Z.b Y ist immer die Stelle wo die Gerade die Y Achse trifft.

0

Als Hilfe würde ich kariertes Papier oder Millimeterpapier nutzen. Als erstes beginnst du das Koordinatensystem zu erstellen (x und y-Achse, 4 Quadranten, 1cm=eine Einheit).

Dann trägst du die Gleichungen ein:

1) du gehts auf der y-Achse zu -2 (markiere den Punkt falls notwendig), dann gehts du +1 cm in x-Richtung und +2cm in y-Richtung (an dieser Stelle wieder Punkt setzen) , nun gehts du von diesem Punkt wieder +1cm in
x-Richtung und +2cm in y-Richtung (an dieser Stelle wieder Punkt setzen) usw. bis du genug Punkte hast um die Gerade zu zeichnen (Punkte verbinden). um in - Bereich ebenso Punkte zu erhalten gehe von dem Punkt (0/-2) -1cm in x-Richtung und -2cm in y-Richtung (an dieser Stelle wieder Punkt setzen) ....

2) du gehst auf der y-Achse zu +1 (markiere den Punkt falls notwendig), dann gehts du +1cm in x-Richtung und +1cm in y-Richtung (an der Stelle wieder Punkt setzen), von diesem Punkt aus wieder
+1cm in x-Richtung und +1cm in y-Rictung (an der Stelle wieder Punkt setzen) ... um in - Bereich ebenso Punkte zu erhalten gehe von dem Punkt (0/+1) -1cm in x-Richtung und -1cm in y-Richtung (an dieser Stelle wieder Punkt setzen) ....

3) wenn du nun die beiden Geraden gezeichnet hast. Schreibst du dier nur noch den Schnittpunkt der beiden Geraden heraus.

Ist eigentlich recht einfach. LG Krotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zeichnest beide Geraden nach bekannten Maßgaben.

2x - 2:  Schnittpunkt mit y bei -2 und dann Steigung +2 : 1
 x + 1:  Schnittpunkt mit y-Achse bei +1 und dann Steigung 1 : 1

Wo die Geraden sich schneiden, liest du die Koordinaten ab:

S(x|y)

Danach ist IL = {(x;y)}

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du setzt Werte für x ein (bei einer Geraden reichen zwei Werte, z.B x1= 0; x2 = 2) und verbindest sie, dann kannst du die Lösung ablesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zeichnest einfach die Geraden 2x-2 und x+1.

Das kannst Du oder.   mx+b   m ist die Steigung und b ist der Schnittpunkt mit der y-Achse, Ordinate.

mx+b

2x-2

mx+b

1x+1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?