Wie bestimme ich die Tonart eines Stückes?

6 Antworten

Achtung! Diese Antwort ist schon etwas weiterführend.

Die Tonart bestimmst Du anhand der Vorzeichen (Kreuze oder Be's). Allerdings bleibt dabei noch die Frage nach Dur oder Moll offen.

Als Faustregel für die Unterscheidung zwischen Dur und Moll gelten weiterhin die Anfangs/Endtöne bzw. -Akkorde in der Melodie. Diese Regel sind jedoch nur dann wirklich aussagekräftig, wenn es sich bei diesen Melodietönen um die Grundtöne in Moll handelt. Denn andernfalls könnte es sich auch um andere Stufen in Dur oder Moll handeln.

Ein sicheres Erkennungszeichen ist allerdings der Leitton in Moll: Üblicherweise hat ein Stück in Moll einen erhöhten Leitton (Ausnahmen gibt es nur bei Kirchentonarten), den man auch in den Noten immer wieder sehen kann, weil es dort immer ein Ton mit einem Vorzeichen (meist ein Kreuz, bei Betonarten ab 3b ist es ein Ton mit Auflösungszeichen, bei den recht seltenen Kreuztonarten ab 5# wäre es ein Ton mit Doppelkreuz) ist: Nur ein Stück in Dur kann allenfalls ganz ohne Versetzungszeichen auskommen, bei Moll muss immer ein Leitton durch Alteration geschaffen werden.

  • Keine Vorzeichen = C-Dur / a-Moll (+ Gis)
  • 1# = G-Dur / e-Moll (+ Dis)
  • 2# = D-Dur / h-Moll (+ Ais)
  • 3# = A-Dur / fis-Moll (+ Eis)
  • 4# = E-Dur / cis-Moll (+ His)
  • 5# = H-Dur / gis-Moll (+ Fisis)
  • 6# = Fis-Dur / dis-Moll (+ Cisis)
  • 1b = F-Dur / d-Moll (+ Cis)
  • 2b = B-Dur / g-Moll (+ Fis)
  • 3b = Es-Dur / c-Moll (+ H)
  • 4b = As-Dur / f-Moll (+ E)
  • 5b = Des-Dur / b-Moll (+ A)
  • 6b = Ges-Dur / es-Moll (+ D)

Du erkennst die Tonart eines Musikstückes an den Vorzeichen und da wäre es günstig ,wenn du dich ein bisschen mit dem Quintenzirkel befassen würdest . 

Wenn du diese Grafik betrachtest wirst du sehen , dass Dur - Tonarten nach rechts im Abstand einer Quinte immer ein Kreuz mehr dazu kommt - also 

1 # = G-Dur 

2# = D-Dur

3# = A-Dur 

4# = E - Dur 

5# = H - Dur 

6# = Fis - Dur

links herum kommen die B-Dur - Tonarten

1b = F-Dur

2b = B - Dur

3b = Es-Dur

4b= As-Dur

5b=Des - Dur

6b = Ges-Dur

.....sodele , jetzt noch auf die Moll-Tonarten einzugehen führt wohl für den anfang zu weit - ob ein Musikstück in Dur oder moll steht erkennst du normalerweise daran , dass der Schlusston der Grundton der angegebenen Tonart ist . LG

Gute Indizien sind die Vorzeichen - und der letzte Ton der Melodie bzw. der letzte Akkord.

Beispiel: Ein B-Vorzeichen, letzter Ton ist ein g -> Indizien für g-moll.

Ist aber nur eine Faustregel: Der letzte Ton muss nicht der Grundton sein, Tonarten können im Stück wechseln, es gibt Kirchentonarten, es gibt atonale Stücke...

Klavier - Musiktheorie lernen?

Ich übe sehr gerne Klavier. Ich habe es selbstständig gelernt und kenne mich deswegen schlecht aus. Ich kann aber ganz flüssig vom Blatt lesen und kann auch verhältnismäßig viele Stücke selbstsicher spielen.

Ich merke, mir fehlen viele Grundkenntnisse zum Improvisieren und Arrangieren. Ich würde gerne das Klavier besser verstehen können, um weiter voran zu kommen.

Deswegen frage ich, wo kann ich systematisch (vielleicht sogar wie in einer Musikschule) online Musiktheorie für das Klavier lernen? Am besten durch eine PDF oder mithilfe von Youtube-Videos. Englischsprachiges ist kein Problem für mich.

Könntet ihr mir auch die wichtigen Gebiete der Theorie für das Klavierspielen nennen?

Ich bin euch dann sehr dankbar! :)

...zur Frage

Wie bestimme ich die Tonart bei bspw. French House?

Normalerweise nimmt man den ersten Ton, des ersten Akkordes, der Grundmelodie, wie ist es aber bei samplebasierenden Tracks?

...zur Frage

Gibt es einen weg online Musik komponieren/theorie zu lernen?

Ich will Grundkenntnisse der Musiktheorie/des komponierens lernen, z.b wie man eine Begleitung zu einer Melodie erstellt, wie man die Tonart eines Stückes ändert welche töne zusammen gut klingen (z.b Akkorde usw) englisch oder deutsch ist ok vielen dank im voraus :)

...zur Frage

Unterschied Es-Dur und C-Moll

Hallo,

bei einer Testklausur sollten wir die Tonart eines Stückes bestimmen. Ich habe da Es-Dur angegeben, da vorne 3b's standen. Meine Lehrerinn hat das aber als falsch angestrichen und C-Moll drangeschrieben.

Kann mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen Es-Dur und C-Moll ist ? Es haben doch beide 3b's.

...zur Frage

Wie Tonart eines Stückes bestimmen?

Hey . Ich habe meine Probleme mit Tonart bestimmen . Ich spiele auch kein Instrument und würde es jetzt gerne mal verstehen . Also : man kann die Tonart ja mithilfe der Vorzeichen und des Schlusstons bestimmen . Aber was , wenn kein Vorzeichen existiert?

Eben habe ich mir mal ein Liedtext rausgesucht und wollte die Tonart bestimmen . Ich habe auf Vorzeichen und Schlusston geachtet und was dabei rauskam war F - moll?!

Noch eine Frage: Ein Kreuz steht doch für Dur und ein b für moll ?

Würde mich echt total freuen , wenn es einer umkompliziert erklären könnte:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?