Wie bestimme ich die stillen Rücklagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die sind in der Regel unsichtbar. 

Stille Reserven entstehen durch Unterbewertung von Aktiva im Anlagen- und Umlaufvermögen oder durch Überbewertung von Passiva (Verbindlichkeiten und Rückstellungen).

Stille Reserven bleiben meist nicht dauerhaft bestehen, sondern werden durch verschiedene Anlässe, Einflussgrößen und Ursachen wieder aufgelöst. Ausnahmsweise dauerhaft bestehen bleibende stille Reserven liegen in Grundstücken oder Beteiligungen, die nicht veräußert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marktwert minus Buchwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?