Wie bestimme ich die Definitionsmenge des Wurzelterms?

1 Antwort

Die Definitionsmenge beschreibt die Menge der Zahlen, für welche ein Wurzelterm definiert ist. Du musst in diese Menge alle Zahlen aufnehmen, für die die Wurzel größer als / = 0 wird. Beipsiel: Wurzel aus a-3: Definitionsmenge D = a Element R gerader Strich a > / = 3. Ist ein bisschen schwierig ohne die Rechenzeichen zu erklären, wenn du es nicht verstanden hast, frag' noch einmal. Anell

Mathe -> Wurzelregeln

Also hab da mal ne prinzipielle frage, es geht nicht um Hausaufgaben ;) und´ zwar beim wurzelziehen: also √a mal √b ist ja = √abWie ist das bei der Addition und Subtraktion?Also z.B. √x² +4 (alles unter der wurzel)
darf man daraus = x + 2 machen, oder ist das verboten? Oder muss man z.B. = 0 hinzufügen (geht außerdem um definitionsmenge...*) und dann die gesamte gleichung quadrieren??

*also so haben wir das mit der definitionsmenge gelernt: in der nebenrechnung, das was unter der wurzel steht mit null gleichsetzen, da unter der wurzel ja bis null (nichts kleineres) stehen darf...

Bitte um Hilfe ;))

...zur Frage

Teilweises Wurzelziehen. Erklärung mit Aufgabe?

Kann mir jmd teilweises wurzelziehen anhand folgender aufgabe erklären: ( wurzel 72 - wurzel 18 ) hoch 2 danke vorraus

...zur Frage

Wie errechnet man die Definitionsmenge von Wurzeltermen?

Hallo Wir schreiben morgen eine Mathearbeit und müssen dafür die Definitionsmenge von Wurzeltermen bestimmen können. Da ich in den Stunden, in den wir das gelernt haben, habe ich absolut keine Ahnung wie das geht. Kann mir das bitte jemand gut verständlich erklären? Also wenn man √8x-12 hat wie muss ich dann vorgehen um die Definitionsmenge zu finden?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Definitionsmenge der Wurzel?

Die Wurzel aus x im Quadrat -16 ergibt bei mir
[-4,4],aber bei meinem Lehrer ]-4,4[  was stimmt? Bitte mit Begründung.Mit ergibt meine ich die Definitionsmenge

...zur Frage

wurzeln vereinfachen - HILFEEEEE!:(

unser neues thema in mathe sind wurzeln. und ich komme bei diesen aufgaben nicht weiter! die aufgabenstellung ist: vereinfache.

a.) (wurzel 8 plus wurzel 18)²

ich weiß nur, dass das irgendwas mit der binomischen formel zutun hat.. aber was?

brauche dringend 'ne lösung, und eine kleine erklärung!! danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?