Wie bestellt man ein Taxi?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wer sich lustig macht über solch eine Frage, hat möglicherweise sonst kaum etwas zu lachen im Leben..

Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten:

  1. Du suchst Dir via Telefonbuch ein Taxiunternehmen in der gewünschten Stadt und rufst dort an. In größeren Städten gibt es auch Taxiverbände, die Taxizentralen betreiben und Deinen Auftrag an das nächste geeignete Taxi vermitteln. Die TelefonistInnen erklären Dir gerne auch Fragen.

  2. Du bestellst online, z.B. über www.mytaxi.de.

  3. Du bestellst via iPhone- oder Android-App. Hier empfiehlt sich ebenfalls mytaxi.

Laß Dich nicht einschüchtern! Irgendwann ist immer das erste Mal!

LG Moritz, Taxichauffeur in München

Danke Dir auch für diesen Stern! Wenn Du weitere Fragen hast, funk mich gerne an!

0

Hi loveWave,

ich kann mich dieser Antwort nur anschließen. Ich habe auch myTaxi ausführlich getestet und sogar mit dem Taxifahrer über die App und deren Verwendung gesprochen. Wichtig ist nur, dass du es in einer der Städte versuchst, in denen myTaxi gut verfügbar ist, sonst hast du das gleiche Problem wie ich :-) - siehe: http://www.nuernberg-und-so.de/blog/meine-erfahrungen-mit-mytaxi

0

ganz einfach, wo du wohnst schaust du im telefonbuch nacht taxi oder im www.dasoertliche.de gibst dort taxi ein und den ort in dem du wohnst, dann rufst du dort an und sagst das du für die und die zeit ein taxi bestellen möchstest, dann gibst du die adresse an wo du wohnst und wirst dann dort abgeholt, vergiss nicht zu fragen was das ungefähr kostet, außer geld spielt bei dir keine rolle.

man nehme entweder ein telefonbuch zur hand oder google nach telefonbuch dort sucht man unter taxi und findet mehrere unternehmen, die man anrufen kann: dann sagt man: ich möchte gern einen wagen zur strasse hausnr. haben, gibt noch die gewünschte uhrzeit und evtl. das fahrtziel an und fertig. mein tipp dazu: in manchen städten findet man auch bei taxi\mietwagen den eintrag minicar- die "funktionieren" genauso, sind aber etwas billiger, da die keine taxi-konzession brauchen.

Was möchtest Du wissen?