wie besteht der aufbau und die auswertung eines Klimadiagramms

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du möchtest wissen, wie man ein Klimadiagramm erstellt und wie man es auswertet?

Man hat zwei Statisiken zur Hand, um ein Klimadiagramm zu erstellen: durchschnittliche Niederschlagswerte und mittlere Temperaturwerte, beide über mehrere Jahre hinweg erfasst und pro Monat aufgelistet.

Die Werte der beiden Statistiken werden dann in ein Diagramm eingetragen. Die x-Achse ist eingeteilt in die 12 Monate. Die eine y-Achse ist eingeteilt in durchschnittliche Niederschlagsmenge (meist in mm), die andere y-Achse ist eingeteilt in mittlere Temperaturwerte (meist in Grad Celcius oder Fahrenheit).

So, nun trägt man die Niederschlagsmengen als Säulen für jeden Monat ein. Und die Temperatur als Punkt für jeden Monat (die Punkte werden zu einer Linie verbunden).

Zur Auswertung nimmt man das Zusammenspiel von Temperatur und Niederschlagsmenge her. Zur Auswertung gehört etwas Übung und Klimawissen (z.B. Köppen Klimaeinteilung). Man vergleicht dabei die Temperatur und Niederschlag eines Monats oder findet heraus, ob es Jahreszeiten gibt. Man kann sogar herausfinden, wo der Ort liegt.

...- falscher Deutsch oder was?

Es ist nicht zu erahnen was Du eigentlich fragen willst. Du solltest deine Frage etwas präziser stellen und dafür den Englisch-Mix weglassen.

Ist das Klimadiagramm für ein bestimmtes Gebiet und für einen bestimmten Zeitraum gemeint?

Zeitpunkt des Geschehens, Ort und Dauer?

Einfach allgemein? - Bitte einige weitere Angaben!

es stehen die temperaturen(linie), und mit "Blöcken2 dargestellt, die Niederschlagsmenga.

Was möchtest Du wissen?