Wie besser und schneller einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

-vor dem schlafen baden
-sport macht müde
- vorm schlafen nicht schon lange im Bett liegen
-handy licht hindert am einschlafen also handy weg 1 h vorm schlafen
-lesen macht viele menschen müde
-meditation , entspannungsmusik oder ähnliches zum schlafen hören
-beinübungen damit das blut von gehirn on die beide verstärkt läuft und das Gehirn beruhigz ( vorallem wenn du viel nachdenkst und deshalb nicht schlafen kannst)
Es hilft auch wenn du lange nicht einschlafen kannst wenn du nochmal kurz aufstehst und kurz rumläufst oder etwas länger stehen bleibst und dich dann nochmal hinlegst
-Tee vorm schlafen trinken oder Suppe
-das licht bis zum minimum reduzieren
-die Kissen Position und menge verändern oder allgemein ein anderes Kissen kaufen das kann einen Riesen unterschied machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich nehme an Du bist weiblich - es ist immer der Kopf der zur Ruhe kommen muss.  Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte.

 Du bist eine Heldin, eine besondere Sportlerin, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. 

Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg.

 Ich wünsche Dir alles Gute und einen gesunden Schlaf..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
22.11.2016, 05:42

Das funktioniert? Mir gehts wie der Fragestellerin. Mich graust schon davor ins Bett zu gehen.

1

Hallo, versuche mal dich Tagsüber auszulasten (falls du das noch nicht tust) also etwas Sport treiben.

LG Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?