Wie beschreibt man am Besten die Musik in den 2010er Jahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fürchte, die wichtigsten Stile wurden schon vor Dekaden hervorgebracht. Zu den 2010ern fallen mir hingegen kaum Neuerungen ein. Selbst Genre-Revivals, etwa das Post-Punk- oder Shoegazing-Revival, starteten wesentlich früher. Die vergangenen 6 Jahre kann man in der Pfeife rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in jedem Jahr, immer verschiedene Musik-Stile. Keine Ahnung welche Richtung du suchst.

Aktuelle Mainstream Radiomusik zu dieser Zeit war unter anderem, Katy Perry, James Blunt, Bushido, Shakira, Rihanna, Lady Gaga, u.v.m

Das Jahr 2010 war eher langweilig, nichts prägendes. Ein bisschen Rock, House, Hip Hop und Black-Music, alles unspektakulär, nichts neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoerpfel
09.10.2016, 15:43

Das Problem ist, dass diese "Künstler" allesamt schon vor 2010 populär waren und keine bedeutende Neuerung für die 2010er darstellen. Die Zeit der großen Musikstile ist auch schon lange vorbei. 

Ich lese hier regelmäßig über etwas, das die Leute Trap nennen. Vielleicht sollte man in dieser Richtung weitersuchen.

0

Was möchtest Du wissen?