Wie bereitet man sich auf Katastrophen vor?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal in diversen Survival-Wikis, da gibt es Vorbeireitung auf Katasthrophen (weiß den Fachbegriff grad nicht)

Sehr interessante Frage, muss ich sagen. Du solltest wissen, dass du die verschieden Katastrophen nicht mit einander vergleichen kannst, vor jeder musst du dich anders schützen! Bei einer Eiszeit sollest du dein Haus warm halten, die Fenster verriegeln, und genug Nahrung im Haus haben. Meistens gehen die nach einiger Zeit wieder vorbei. Bei einem Atomkrieg solltest du, was bei jeder Katastrophe eig zu tun ist, schnell abhauen, sonst ebenfalls einbunkern in ein Haus.. und alles verriegeln um sch möglichst gut vor dem radioaktiv verseuchtem zu schützen. ich finde aber, die Folgen der globalen Erwärmung haben eher für die Tiere, als für die Menschen ausschlag! Denn wenn es weiter so geht, und das wird es noch einige Zeit, werden die Pole und Eislandschaften bald vollständig verschwunden sein, dan stellt sich die Frage, was erzähln wir unseren Kindern, weshalb es keine Eisbären mehr gibt?? .. Ich finde sowieso, dass die Menschen viel zu respektlos mit der Erde umgehen, auch das Abholzen der Uhrwälder, Verdreckung durch Müll und und und...... ich könnte 1000 Sachen darüber schreiben und mich stunden drüber aufregen, aber das beanwortet ja nicht deine Frage, hoffe trotzdem ich konnte dir etwas weiter helfen;) LG Lilit

34

Bei einer Eiszeit sollest du dein Haus warm halten, die Fenster verriegeln, und genug Nahrung im Haus haben. Meistens gehen die nach einiger Zeit wieder vorbei.

Nunja, tun sie schon, allerdings hat die letzte Kaltzeit mehr als 100.000 Jahre gedauert.

Ich galube, Du meinst eher Kälteeinbrüche von ein paar Wochen Dauer....

0

Wenn es eine Atombombe ist würde ich mir einen Bunker gegen Atomraketen zulegen wenn es der Bürgerkrieg ist ein Waffe und einfach in ein anderes Land fahren.

Was möchtest Du wissen?