Wie bereitet man sich am besten auf die Transalp - Tour vor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin damals ohne Vorbereitung gefahren ... Die ersten Etappen in den Vogesen waren die Vorbereitung. Wichtig ist vor allem eine vernünftige Gangschaltung. Ich bin mit einer Untersetzung gefahren (1:0,75), das war o.k. Ich hatte volles Campinggepäck dabei. Mit separatem Gepäcktransport, mag eine größere Übersetzung reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier:

http://www.bike-magazin.de/fitness/training/projekt-transalp--mit-crossfit-endurance-ueber-den-berg/a8961.html

Oli Soulas hatte damals mit einem organisierten Trainer der bike zusammen von 0 auf Transalp Niveau in nur einigen Monaten trainiert. War eine interessante Geschichte, da er wöchentlich nur einige Stunden zur Verfügung hatte. Als Nichtbiker ohne grössere Vorbereitung kann auch eine leichte Transalp zur Höllentour werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?