Wie bereitet Ihr euch auf einen Städtetrip / -reise vor?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, ich persönlich besorge mir meist 2 Reiseführer und suche mir da erstmal für jeden Tag 1-3 Sachen raus, von denen ich meine, dass ich sie unbedingt sehen will. Vor Ort wird man sowieso einige Pläne wieder über den Haufen schmeißen. Wichtig ist, sicherzustellen, das man seine Tage nach Gebieten plant und immer Dinge zusammen plant, die auch nahe beieinander liegen.

In Barcelona solltest du dir auf jedenfall die Sagrada Familia ansehen, den park Güell und die Gaudi Häuser. Ein bisschen Ruhe findet man im hafen und über die Las Ramblas läuft man sowieso ständig ;)

Super, vielen Dank. Finde ich denn im Reiseführer auch wirkliche Geheimtipps oder sollte ich da besser noch ein bisschen im Internet stöbern? Und auch an dich die Frage, welchen Reiseführer sollte ich denn am besten wählen und warum ;)

0
@fantastik

Ich persönlich mag die Reiseführer von National Geographic und die von Lonely Planet...aber ich glaube das ist am Ende wirklich Geschmackssache. Geheimtipps wie Bars oder Restaurants habe ich nie ausprobiert, sondern frage lieber die Leute vor Ort, wo man hingehen sollte. Überhaupt erlebt man die tollsten Sachen erst dann, wenn man einfach mal die "Einheimischen" fragt.

1

Hallo Fantastik,

um sich vorzubereiten ist es gut, sich vorher einen Plan zu machen und alles aufzuschreiben. Welche Sehenswürdigkeiten sollen besucht werden. Die Unterkunft muss vorher geklärt, oder wo es möglich ist. Nicht zu viel Gepäck. wenn möglich auch ein Handy mit Navi. Das ist auf für Fußgänger empfehlenswert. lesen Sie alles über den Ort und was für Touristen notwendig ist. Sehr zu empfehlen ist ein wenig spanisch zu sprechen. Im Notfall ist eine kleine Verständigung mit den Einheimischen notwendig. Es gibt ein Sprachen-Lernprogramm für Rucksacktouristen, was ich empfehlen kann. Sehr schnell ist das wichtigste zu lernen. Mit einer besondreren Methode geht das wirklich ganz schnell. Muss ja nicht gleich alles gelernt werden. Städtereise nach Spanien-Vokabeltrainer. Einfach anklicken und ansehen. ich hoffe dass ich helfen konnte. Wuschle

Cool, danke.

0

ich fahre auch in 14 Tagen nach Barcelona. Ich suche mir im Netz erst mal alles wichtige zusammen, wie ich vom Flughafen ins Hotel komme z.B. Barcelona gibt es ja auch diese Hopp off Busse fuer Sightseeingtouren mit Unterbrechungen, das habe ich mir angesehen.

Dann schreibe ich mir aus dem Reisefuehrer stichwortartig die wichtigsten Sachen, die ich sehen MUSS auf und die, die ich evtl. gerne sehen wuerde. Und dann markier ich die Sachen im Plan und schaue, wo die liegen und wie ich die Muss Sachen miteinander am besten Tourmaessig verbinden kann und welche kann sachen auf dem Weg liegen.

Barcelona gibt es ja diese lange Strasse, wo schon viel liegt (Ramla), die werde ich lang laufen, diese Kirche muss ich sehen und einige Parks. Habe mir zuerst eine kuerzere Laufroute ausgesucht fuer einen Tag und den anderen Tag wollte ich mit dem Bus mal rumfahren und an ein paar Stellen aussteigen. So gehe ich vor.

Ja das klingt nach einem guten Plan. Was nimmst du denn da für eine Karte? Die aus dem Reiseführer oder gibts da auch was fürs Handy?

0
@fantastik

ich nehme meist die vom Reiseführer. Leider besitze ich noch kein Handy mit solchen Fähigkeiten, daher kenne ich mich damit nicht so aus, da gibt es aber auch sicher was.

1

ein Reiseführer, eine Stadtkarte und los geht's. Gute Tipps für Sehenswürdigkeiten bekommt man auch oft vom Concierge im jeweiligen Hotel, wenn man mit einem Scheinchen winkt.

Danke für die schnelle Antwort. Reiseführer habe ich mir schon angeschaut, da gibt es ja auch Unmengen. Für welchen soll ich mich da denn entscheiden, oder besser, nach welchen Kriterien suchst du aus?

0

als praktikable reiseführer haben sich für mich die spirallos erwiesen und die adac. das reicht meist für die ersten 2 male, die ich eine stadt besuche. ich markiere mit die highlights mti postits und mache dann notizen vor ort. wenn ich eine stadt intensiver kennenlernen will. nehmich die vis a vis reiseführer, die architektonische details beschreiben. am liebsten lass ich mich jedoch durch die stadte treiben. außerdem frage ich oft bei couchsurfing.com ob ich wen finde, der mir die stadt zeigt, auch wenn ich nicht auf seiner couch surfe.

Danke, die werde ich mir gleich mal anschauen!

0

Gutes Schuhwerk um auch durchzuhalten :-)

Was möchtest Du wissen?