Wie bereite ich spinat richtig zu?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Brate im Topf ein paar Zwiebeln und Knoblauch an, lösche das ganze mit etwas Milch ab und gib den Spinat hinein, erwärmen und mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Dazu passen sehr gut Salzkartoffeln und Spiegelei oder Fischstäbchen. Oder aber Spaghettis mit Spinat.

Ob du den Spinat in der Pfanne oder in einem Topf erhitzt, ist ziemlich egal. Ich brate meistens ein paar Zwiebeln kurz an, gebe dann den Spinat und etwas Knoblauch dazu. Als Beilage mag ich z.B. Kartoffeln. Eine andere Möglichkeit den Spinat zuzubereiten, wäre, diesen in Blätterteig zu wickeln und zu backen. Oder du machst ein Spinatpesto bzw. eine Spinatsoße für Nudeln draus.

Zubereitung steht meist auf der Packung. Einfach ab in den Topf und erhitzen. Ich hoffe, er ist noch gut wenn er die ganze Nacht ungekühlt war.

Spinat kann man als Beilage wie anderes Gemüse auch verwenden.

Normal musst du da nichts auftauen. Gefroren in einen top, erhitzen und dann z.B zu Fisch essen.

Man sollte Spinat nicht auftauen. Gefroren in den Topf und langsam durchwärmen lassen,
etwas Wasser vorher in den Topf oder etwas Fett. Dazu gibt es Kartoffeln und Spiegelei.

Was möchtest Du wissen?