Wie bereite ich mich richtig für ein bewerbungsgespräch vor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo hallohallo176,

zum Thema Vorstellungsgespräch gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich auch auf paar fragen aus dem Basiswissen einstellen. Icb hatte zum Beispiel bei meinem Bewerbungsgespräch (Elektroniker für Betriebstechnik) zum Beispiel die frage wie heißt der grüne Stoff in den Bäumen.
Lg Ren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich selbstbewußt, aber auf keinen Fall überheblich präsentieren. Das merken die eh. Einfach echt sein. Sich seiner Stärken und Qualitäten bewußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz natürlich auftreten und aus dem Kontingent dessen schöpfen, was Du gelernt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das die "Zeitung" "Profil" in Österreich ist, dann ist das reichlich profillos dort überhaupt eine Lehre machen zu wollen :-) In dem Fall reicht es, wenn du dich rein auf Fragen zum Berufsbild beziehst, die dir auch wirklich unklar sind. Profil ( als wenns Profil in Österreich ist ) hat den eigentlichen Test zum WIFI ausgelagert; darauf kann man sich nicht weiter vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?