Wie bereite ich mich richtig auf ein Vorstellungsgespräch vor?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch das Auftreten ist wichtig. Die Kleidung sollte angemessen sein und auch der Wortschatz. Allerdings solltest du beachten, dass du dich nicht verkleidest. Zieh dich also angemessen an aber fühl dich dabei immer noch wohl. (Personalchefs mehren sowas ^^) Wichtig ist also wie du sprichst und dich verhälst. Nicht rumzappeln oder die Arme verschränken. Auch ständiges rumzerren an der Kleidung oder den Haaren kommt nicht gut an. Das zeugt von Unsicherheiten. Eine gute Portion Selbstbewusstsein aber keine Überheblichkeit. Am bessten übt man das vorher mal mit Freunden oder der Familie, ist zwar albern hilft aber wirklich die Angst zu überwinden. Was auch gut an kommt, ist zu fragen ob man sich Notizen machen darf (beim Gespräch) - aber dann bitte nicht ständig mit dem Stift spielen. Es gibt zum Thema auch viele Seminare über richtiges Verhalten. Vielleicht gibt es da ja was in deiner Nähe oder an einer Volkshochschule. Auch das Arbeitsamt bietet teilweise solche Kurse an. Und manchmal kommt auch die Frage nach der Lohnvorstellung, also vorher schlau machen, was man da so verdienen kann. (Meißt wird nach dem Jahreseinkommen gefragt, also hochrechnen) So, mehr fällt mir jetzt erstmal nicht ein. Hoffe, es hilft dir etwas. Viel Glück!

Das mit den Notizen machen find ich gut. Es könnte ja zum Abschluss die Frage kommen: "Welche Fragen haben Sie an uns?" und da ist es sicher ganz nett, das ein oder andere Thema nochmal aufzugreifen, bevor (und nachdem) man nach Gehalt, Urlaub, etc. fragt.

0

Danke! Im Bezug auf die Klammer: mehren=merken ^^ sry zu schnell getippt

0

Bei einer gründlichen Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch sind viele verschiedene Aspekte zu berücksichtigen.Einen umfassenden (und kostenfreien) Leitfaden zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche gibt es im Personalberater-Blog "Wollmilchsau".

Link: http://www.personalberater-blog.de/leitfaden-vorstellungsgespraech/

Du wirst bestimmt nach Deinen Stärken und Schwächen befragt. Überleg Dir vorher schon was. Auch zu Hobbies, Interessen und Zielen im Leben.

du wirst bestimmt auf deine stärken und auf deine schwächen angesprochen,bereite dich gut auf deine antworten vor,und wie du sie definieren würdest,vor allem bei deinen schwächen,da solltest du gute argumente haben,so das der andere denkt dass das gar nicht eine schwäche ist

urkundige dich über das unternehmen und tätigkeit, frage dich selber wo da deine stärken/ interessen liegen, warum du glaubst für den job geeignet zu sein, achte auf kleidung, manieren und sei einfach nätürlich

Mach Dich schlau über Firma und Branche.

Gibt ganze Seiten im Inet mit Tips dazu , einfach mal googeln.

Was möchtest Du wissen?