Wie bereite ich mich auf die Trennung vor?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Wie schon Jayuopz schrieb; auf so etwas kann man sich nicht vorbereiten. Eine Trennung ist erst ein mal eine sehr emotionale Sache. Du kannst Dich aber dahingehend stärken, in dem Du dir klar machst, welche Wünsche Du in Bezug auf Ihn noch hast und - wenn es auseinander geht -wie es dann auseinander gehen soll. Du kannst versuchen Dich an diese Punkte auch im direkten Gespräch zu erinnern um so einfach ruhiger zu bleiben.

Eine Beziehung kann man nicht erzwingen und wenn man es versucht, sowird man in den seltesten Fällen glücklich. Schließe mit Dir Frieden, werde mit Dir einig und überlege, was Du für diese gebrochene Beziehung an Energie und Kraft noch investieren willst und kannst. Ob das sich lohnt, kann Dir hier Niemand beantworten.

Ich selber möchte keine Trennung. Aber ich kann ihn auch nicht zwingen mit mir zusammen zu bleiben. Ich möchte nicht weinend vor ihm stehen, schluchzen und betteln. Aber so wie ich mich fühle werde ich wohl eine Träne nicht unterdrücken können.

Ich habe mir bereits viele Gedanken gemacht wie ich aus der Beziehung gehe, was ich mitnehme und was ich aufgebe. Zum einen habe ich mich sehr Kaputt gemacht zum einen bin ich völlig abgemagert (ohne Sport und ohne Hungern), gebe im durchschnitt mind 400€ im Monat für unsere Beziehung aus. Aber ich nehme auch viel mit, wiedergefundene Motivation, schöne Erinnerungen, neue interessen. Egal wie ich es abwäge es wird hart für mich. Alles was ich für ihn gemacht habe, bereue ich nicht. Ich habe immer gehandelt so wie ich es für richtig hielt. Wenn es geht würde ich das natürlich alles weiterhin machen. Aber so ist das ja nicht.

Auch wenn es lächerlich klingt für andere. Ich bin wirklich sehr verliebt. Bei anderen Beziehungen war mir die Trennung immer völlig egal. Vielleicht fühle ich mich auch so, weil wir uns in vielerlei hinsicht ähneln und gleichen.

:( Ach... ich möchte einfach nur an dem Tag stark sein. Nicht das kleine jammernde Mädchen sein. So möchte ich ihm nicht in Erinnerung bleiben.

0
@Burnis

Leg es nicht darauf an STARK zu sein. Wenn Du weinst und heulst - vor ihm - so ist das überhaupt nicht schlimm. Schlimmer wäre es, die Emotionen zu unterdrücken, denn so wirst Du niemals los lassen können.

0

So wie du die Situation beschreibst hat es dann aber leider nicht mit deiner GROSSEN LIEBE geklappt. Sehr traurig. Versuche zu verstehen, dass diese Beziehung keine Zukunft hat und gehe im Guten mit deinem Freund auseinander. Wünsche dir viel Kraft.

Na du bist ja schon auf einen guten Weg, du hast dich geistig schon auf eine Trennung eingestellt. Aber es geht deswegen nicht die Welt unter, es ist oder war die erste große Liebe, aber bedenke andere Mütter haben auch tolle Söhne. Wird sicher am Anfang nicht leicht wein, aber es wird scho wieder. Alles Gute für dich !!

Bereut Mann manchmal die Trennung auch wenn er plausible Gründe hatte?

Wenn ein Mann Schluss macht z.B. aufgrund mangelnder Gefühle für eine Beziehung. Kann es sein, dass er innerhalb der Wochen/Monate danach merkt, was er an der Frau hatte? Dass sie ihm wirklich gut tut und er sie doch mehr als nur freundschaftlich mag? Oder ist der Zug da quasi abgefahren bei der Begründung? --> Sind so Sätze wie " Ich kann das nicht weitermachen, dafür bist du mir zu wichtig" nur Ausreden oder kann man die bei Männern (die keine Schürzenjäger sind!) durchaus ernst nehmen und kann es sein, dass ein Mann dann lieber Schluss macht aus Angst, die Frau (ihrer Meinung nach) eh früher oder später verletzen werden oder kann es sein dass ein Mann nach kurzer Zeit einfach nur "Panik" bekommt und Schluss macht, weil es ihm zu schnell geht die Sache mit den Gefühlen? Er aber doch insgeheim mehr empfindet als er sich eingestehen will?

...zur Frage

Trennung mit Kindern. Wann beginnt bei euch das Wochenende?

Hallo und schönen Abend,

mein Mann und ich trennen uns, bzw. haben uns getrennt. Wir haben 2 Kinder. Seit 1 Woche ist er in der neuen Wohnung. Es geht jetzt um die Wochenenden wo die Kinder bei ihm sind.

Ausgemacht haben wir das er die Kinder jedes zweite WE nimmt.

Nun kommt mein Noch-Mann an und sagt das er die Kinder zwar am WE nimmt, aber nur von Samstag mittag bis Sonntag mittag. Für mich ist WE von Freitag abend bis Sonntag mittag/nachmittag.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Trennung von meinem Partner, was machen wir mit den beiden Katzen?

Hallo,

ich werde mich wohl bald von meinem Freund trennen, da die Beziehung nicht mehr funktioniert.... Nun hab ich folgendes Problem.... Wir haben 2 Katzen im Alter von 5 und 6 Monaten... Eine gehört ihm die andere mir... Sollte man die beiden trennen? Oder kann man dies noch tun? Sie leben nun seit 4 Monaten fast zusammen.... Meine kleine möchte ich ungern bei meinem Freund lassen, da er sich absolut nicht weiter mit Katzen auskennt, im allgemeinen mit Tieren und ich weiß auch das er seine Katze auf keinen Fall hergeben würde...

Was können wir tun???

LG

...zur Frage

Trennung und jetzt fühlt es sich so falsch an was eig nicht so sein darf

Hallo ich habe mich heute vormittag von meinem Freund getrennt, wir waren 3,5 Jahre zusammen. In den 3,5 Jahren war es ser anstrengend und es waren dazwischen auch 3 Trennungen, jedes mal bin ich zurück gegangen weil er sich ändern wollte aber nie so richtig hat es geklappt. Dann für mich heute die Entgültige Trennung ich kann das nicht mehr ein Mann der mich wie dreck behandelt also der sich lieber für formel 1 interessiert oder lieber am Pc ist usw am we nicht raus will usw. Deswegen jetzt endgültig aber warum fühlt sich jetzt diese Trennung am schlimmsten an??? So falsch usw? Ich liebe Ihn ja noch abr noch mal zurück darf ich auf kein Fall das wäre einfach nur dumm und Naiv. Aber warum tut es jetzt am meisten weh und fühlt sich so falsch an?? Kennt jemand sowas und wie geht man damit um ?

...zur Frage

Eltern Trennung

Hallo liebe gutefrage.net community. Ich habe eine wichtige frage zum thema eltern trennung. Also meine eltern sind jetz schon 15 jahre verheiratet... Letztes jahr im dezember hat meine mutter uns alle damit geschockt das sie meinen vater nich mehr so lieb hat. Ich musste danach sehr doll weinen weil ich nicht wil das meine eltern sich trennen ist ja denk ich mal selbstverständlich. Das hatte meiner mutter ein bissel die augen geöffnet was es für mich bedeuten würde wenn sie sich trennen würden... Jetzt gehen beide immer zu so einem gesprächspartner und wollen auch eine paar therapie machen. Ich wollte fragen wie sich das für euch so anhört ob sich meine eltern wohl trennen werden oder nicht . Oder ob ihr tipps habt wie ich am besten damit umgehen kann.

Herzliche Grüsse Alex

...zur Frage

Unglückliche Beziehung oder lieber Trennung?

Mein Freund und ich wohnen seit knapp 2 jahren zusammen und sind recht früh zusammengezogen. Er hat sehr viele Probleme mit sich selbst und kommt auch nicht immer gut damit klar, dass ich noch in der Ausbildung bin und viel Zeit zum lernen brauche. Er zieht einen regelrecht mit seiner schlechten laune runter und wenn er die schlechte Laune hat kann man ihn auch mit rein gar nichts aufheitern. Nun merke ich immer mehr, dass ich nicht mehr glücklich so bin, es zieht mich selbst alles in ein Loch. Natürlich gibt es auch viele gute Tage, wo die Liebe auch ganz stark spürbar ist aber dann eben auch wieder mindestens genauso viele schlechte. Das weiß er auch alles und er hat schon oft gesagt er wird es ändern aber am Ende kommen dann doch wieder solche Tage wo er mich mit seiner Laune und Hass auf die Welt runterzieht. Ich habe schon oft darüber nachgedacht mich zu trennen aber wenn es dann Gesprächsthema wird kann ich es nicht weil ich trotzdem Gefühle habe und er auch sehr emotiobal darauf reagiert und mich bittet ihn nicht zu verlassen. Ich weis einfach nicht mehr weiter, so wie es ist bin ich nicht mehr glücklich aber bei dem Gedanken einer wirklichen Trennung muss ich auch jedes mal weinen. Am ende vertragen wur uns immer und es läuft dann erstmal gut aber nach kurzer zeit treten wieder dieselben probleme auf.Was meint ihr inwiefern sich eine solche Beziehung lohnt oder ob es einen eher kaputt macht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?