Wie berechnet man wie viel Energie ,bei der Verbrennung von einem Mol (stoff) frei wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich möchte Dir Dein Problem absichtlich an einem Beispiel zeigen, das keine Verbrennungsreaktion ist, aber von Dir auf eine solche übertragen werden muss.

Fe₂O₃ + 2 Al-->  Al₂O₃ + 2 Fe

Es sind die Standardbildungsenthalpien nach Tabelle:
Fe₂O₃ = -832 kJ/mol
Al = 0 kJ/mol
Al₂O₃ = -1675 kJ/mol
Fe = 0 kJ/mol

Dann ist
Q = Σn·ΔHf°(Produkte) - Σn·ΔHf°(Edukte)

Wenn Du die Berechnung durchführst, dann erhält man für die Reaktionsenergie Q = -843 kJ (pro Formelumsatz).

Wenn also n(Fe₂O₃) = 1 mol umgesetzt wird, dann ist ΔHR° = -843 kJ/mol auf diese Stoffmenge bezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Glück hat, findet man sie irgendwo tabelliert. Ziemlich viele Leute brauchen die regelmäßig.

Wenn nicht, dann findet man vielleicht eine Standardbildungs­enthalpie in einem Tabel­len­werk. Die kann man (mit den Standard­bildungs­enthalpien von CO₂ und H₂O) leicht auf Ver­bren­nungs­enthalpien umrechnen.

Wenn das auch nichts hilft, dann bleibt nur entweder selbst messen (Spezia­list mit Kalori­meter) oder selbst ausrechnen (Spezialist mit Super­computer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür musst du die Bindungsenergien vorher und nachher kennen die kann man im Internet nachschauen, dann kannst du einfach vergleichen wieviel du vorher hattest und wieviel nachhher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?