Wie berechnet man q hoch n aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage ist zwar schon mehrere Jahre alt aber für Personen die noch nicht die Antwort kennen: man rechnet Kn (endkapital, k für Kapital und n steht für die Jahre) durch K0 (Kapital was du am Anfang hast), dann erhältst du q hoch n 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am schnellsten (außer du kannst gut kopfrechnen) geht es mit einem Taschenrechner!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da noch niemand geantwortet hat, frage ich mal nach:
q hoch n heißt doch nur, dass q in einem Produkt n-mal als Faktor vorkommt.
Also
q² = q * q
q³ = q * q *q` usw.
Das kann man ausrechnen oder, wie Du schreibst, in einer Tabelle ablesen.
[Zu meiner Schulzeit habe wir die Quadrat und Kubikzahlen auch noch mit dem Rechenschieber berechnet].
Da ich Eure Tabelle nicht kenne, kann ich Dir leider auch nicht weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roach5
09.07.2013, 18:53

Hier gehts anhand der getaggten Themen um q und n bei der Berechnung als Zinseszins als Exponentialfunktionen. Leider war der Fragesteller nichtmal dazu imstande, uns eine Formel zu geben, damit wir wenigstens wissen, worüber zum Teufel er da redet.

3

Was möchtest Du wissen?