wie berechnet man passanten und tangenten?! DRINGEND!

2 Antworten

Nun, wenn du die Steigung einer Tangente in einem Punkt der Parabel kennst, dann ist jede Gerade, die durch diesen Punkt verläuft und eine andere Steigung hat, eine Sekante der Parabel - sie schneidet diese Parabel dann nämlich in zwei Punkten.

Wenn du die Gleichung der Tangente in einem Punkt der Parabel kennst, dann findest du eine Passante, indem du die Tangente bei unveränderter Steigung nach unten verschiebst, wenn die Parabel nach oben geöffnet ist, bzw. nach oben verschiebst, wenn die Parabel nach unten geöffnet ist.

Du verschiebst eine Gerade nach oben, in dem du ihren y-Achsenabschnitt vergrößerst, bzw. nach unten, imdem du ihren y-Achsenabschnitt verkleinerst. Der y-Achsenabschnitt ist der Parameter b in der allgemeinen Geradengleichung

y = m * x + b

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... (Selbstkritik).

Die auf die Frage bezogene Antwort kommt (vielleicht) gleich :-)

Was möchtest Du wissen?