Wie berechnet man mit der Zwei-Punkt-Form die Funktionsgleichung der Geraden, die durch die gegebenen Punkte verläuft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst berechnest Du Delta x und Delta y (in Lehrbüchern ist Delta ein Dreieck; hier nicht darzustellen)

Delta x = 2 - - 1 = 3

Delta y = 6 - 0 = 6.

Jetzt ist a (die Steigung der Geraden, in Mathebüchern oft auch m genannt) der Quotient aus Delta y und Delta x, also 2.

Jetzt nimmst Du Dir einen der beiden Punkte (vielleicht A) vor und berechnest die Verschiebung b

0 = 2(-1)+b

Daraus ergibt sich als Verschiebung +2

Damit lautet Deine Funktionsgleichung

y = 2 x + 2.

Sieh Dir die Rechenschritte GENAU an.

DonKingOne 25.09.2016, 15:26

Super erklärt, ich habe es jetzt verstanden, danke!

0
DonKingOne 25.09.2016, 15:36
@DonKingOne

Muss man immer subtrahieren, wann muss man subtrahieren addieren ?

0
Peterwefer 26.09.2016, 15:36
@DonKingOne

Nun, ein Delta x oder Delta y stellt eine Differenz dar. Aufpassen mit den Vorzeichen.

0

Was möchtest Du wissen?