Wie berechnet man in einem Trapez (nicht gleichschenkelig) die Seite b?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

u = a + b + c + d           Der Umfang ist gegeben, hast du geschrieben.

b = u - (a + c + d)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt drauf an, was du gegeben hast und welche Winkelfunktionen dir bereits geläufig sind.

Normalerweise kann man ein Trapez in ein Rechteck zerlegen und 2 Dreiecke mit rechtem Winkel. Dann geht da Pythagoras.

Also im Prinzip ziehst du die kurze, rechtwinklige Seite von der großen ab, das ganze zum quadrat, die Höhe des Trapez auch zum Quadrat dazu addiert und daraus die Wurzel.


Du kannst mit den Diagonalen auch Dreiecke bilden die nicht rechtwinklig sind und mal im Tafelwerk nachschlagen was es da mit Sinus und Kosinus alles gibt bei Dreiecken. Gerade die Fläche dürfte dafür interessant sein, wenn die Diagonalen sie halbieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was gegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach umfang minus seite a und c wenn du das alles gegeben hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von massivgrass
05.03.2017, 19:31

oder so... halt noch durch 2 dividiert.

0

Was möchtest Du wissen?