Wie berechnet man Geschwindigkeit und Beschleunigung bei Schwingungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ganz einfach,weil die 3 Funktionen über die "Differentialrechnung" und "Integralrechnung" miteinander verknüpft sind.

Gegeben die "Weg-Zeit- Funktion"

s(t)= a *sin(w *t) abgeleitet

V(t)= w * a * cos(w *t) ist die "Geschwindigkeits-Zeit-Funktion"

nochmal abgeleitet

a(t)= w^2 *a *-1 * sin(w*t) ist die "Beschleunigungs-Zeit-Funktion"

umgekehrt : Wenn die Beschleunigungs-Zeit-Funktion" a(t) gegeben ist,erhälst du die beiden anderen Funktionen V(t) und S(t) durch 2 maliges integrieren.

Beachte dabei die 2 Integrationskonstanten C1 und C2 die bei der Integration auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?