Wie berechnet man entropie(temperaturzunahme)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dich mit Entrope beschäftigst oder beschäftigen must, bist du kein Anfänger mehr.

Die Entropie hängt natürlich von der Temperatur ab, ab noch von manchem anderen.
Und die Entropieänderung ist keineswegs proportional zur Temperaturänderung, zur Temperatur sowieso nicht.

Bei Reinstoffen ist sie - von Phasenänderungen abgesehen - mit der Wärmekapazität verknüpft. Irgendwas mit J / Kelvin*Mol.

Thermodynamik ist nicht das Gebiet, wo ich im Schlaf sofort antworte. Eher so nach einem ausgiebigen Frühstück, halbe Kanne Kaffee und halbe Schachtel Kippen.

Und wenn schon Entropie und Wärmekapazität igendwie zusammenhängen, warum rechnest du dann nicht direkt über die Wärmekapazitäten?
Klar kommen da Schmelz und Verdampfungswärme hinzu, auch sonstige Phasenübergänge.
Aber bei der Entropie ist das nicht anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht der mittelwert, sondern der differenz von anfang und endwert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?