Wie berechnet man eine Aufgabe mit 2sek Reaktionszeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also.. ich bin mir nicht ganz sicher aber.. doch eigentlich schon.. ich komme zu dem ergebnis.. dass das ne scherzfrage ist -.-

egal du nimmst dein ergebnis mal 2 und hast es :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LizFlower 02.11.2015, 16:19

ok das macht sinn haha :D danke ich hab zu kompliziert gedacht

0
Manuel129 02.11.2015, 16:28
@LizFlower

mein Fehler.. ich hab grad gesehn dass du falsch gerechnet hast vorher aber gut.. :D 60 Sekunden x 60 Minuten = 3600 s hat eine Stunde..^^ aber das wurde ja schon von anderen angemerkt :-/ jetzt fühl ich mich dumm.. 

0
LizFlower 13.11.2015, 15:49
@Manuel129

nicht schlimm, ich hatte eigl auch 3600 gedacht :D hatte mich nur verschrieben. und dann damit weiter falsch gerechnet.

Danke dir :)

0
Manuel129 15.11.2015, 15:27
@LizFlower

ha danke sowas verdient eigentlich kein sternchen :D danke )

0

Du bist im Falschen Takt. 1 Stunde sind 3600 Sekunden. Dann sind das 26,666m/Sekunde mal 2 Sekunden 53,33m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast hier schon falsch gerechnet.
in 1 Sekunde legt der Fahrer bei 96 km/h bestimmt nicht nur 2,77 Meter zurück.
Formel: v= s / t
Ergo: s = v * t
96 kmh = 26,6 m/s  (ergibt sich aus 96 / 3,6)
Eingesetzt: s = 26,66 m/s / 2sek

ergibt: s = 53,33 m/s


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja er macht ja dann 2,77m in einer sekunde

in 2 sekunden dan x m in 2 sekunden faktor 2

also 2,77 x 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?