wie berechnet man e?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Eulersche_Zahl

dürft ihr Taschenrechner verwenden? der müsste ne Taste "e" haben.

e ist genau wie "pi" keine Unbekannte, sondern steht für 2,7182 usw. ergo muss man e gar nicht ausrechnen

EDIT: in dem Fall scheint "e" aber tatsächlich für ne Unbekannte zu stehen... dämliche Wahl des Lehrers bzw. Mathebuchs. Form die Gleichung um & du erhälst die Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildschweinsau
31.10.2012, 18:24

da haste glaub ich was verwechselt, eher verwirrende Namensgebung für eine Variable

0

Suchst du denn den scheitelpunkt ? weil dann müsste in diesem Fall x 0 sein ! dann wäre es leicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

e ist eine feste Zahl. Hmm oder in deinem Fall vermutlich doch eine Variable, sehr schlecht Wahl vom Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildschweinsau
31.10.2012, 18:24

verwirrende Namensgebung für eine Variable

0

die koordinaten bei B(2|3) sind die x bzw y werte... setze diese ein .... 3=2^2+e==> 3=4+e |-4 ==>-1=e

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einsetzten und umstellen...

---> 3 = 2²+e ---> 3 - 2² = e ----> e = -1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss es nach e umformen.

e = y - x²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildschweinsau
31.10.2012, 18:23

... und die Punktkoordinaten einsetzen. Für x = 2 und für y = 3.

0

Was möchtest Du wissen?