Wie berechnet man diesen Binomialkoeffizienten ohne Taschenrechner aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst malst du einen längeren Bruchstrich.

Du schreibst dann in den Nenner: 1 * 2
Danach zählst du die Faktoren; es sind 2.
In den Zähler schreibst du genauso viele Faktoren abwärts: 4 * 3

Also (4 * 3) / (1 * 2)

Das im Nenner nennt man 2! (gelesen: 2 Fakultät)

8 über 3 wäre (8 * 7 * 6) / (1 * 2 * 3)

Die 1 schreibst du besser mit, sonst verzählst du dich vielleicht gelegentlich.
Meistens kann man viel kürzen.

n über k = n!/(k!*(n-k)!)

Genau diese Formel verstehe ich ja nicht!

1
@Toxkn

! Steht für Fakultät = also 1*2*3*4*... bis zu der Zahl hinter der ! Steht

1
@Toxkn

okaay... und was genau daran? Also die Ausrufezeichen bedeuten, das es sich um Fakultäten handelt. Also z.B. 3!=1*2*3=6...

Ansonsten ist es nur einsetzen

1

ah ich hab's! Danke Leute! Ihr seid die Besten!

1

Viele Rechner haben dafür übrigens eine Taste, auf der nCr steht.

4 über 2=4 nCr 2=6

Willy

0

Was möchtest Du wissen?