Wie berechnet man die Wurzel als Potenz und anschließend die potenzgleichung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

mach einen Schritt nach dem anderen:

Die dritte Wurzel bekommst Du weg, indem Du beide Seiten der Gleichung mit 3 potenzierst. Die dritte Wurzel aus x, potenziert mit 3, ist nämlich x.

Dann steht da x²=4³ bzw. x²=64

Um das Quadrat wegzubekommen, ziehst Du nun auf beiden Seiten die 
Quadratwurzel:

x=Wurzel aus 64 x ist also 8 oder auch -8, denn auch -8 ist die Wurzel aus 64.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
01.06.2016, 13:13

Bei meiner Antwort ging ich übrigens davon aus, daß Deine Gleichung ³√x²=4 lauten sollte.

Willy

0

3x Wurzel X ^2
Wurzel X ^ 2 = X
3X = 4 |:3
X =3/4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?