wie berechnet man die stoffmengenkonzentration?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Stoffmengenkonzentration c(X) (oder einfacher Konzentration) ist die Stoffmenge n(X), die in einem Volumen V vorhanden ist.

Die Formel lautet also: c(X)= n(X) durch V

Mit wachsender Teilchenzahl pro Volumen wächst die KOnzentration. Die Stoffmengenkonzentration kann für flüssige und feste Lösungen sowie für Gasgemische benutzt werden.

Hier ein Beispiel: c(HCl = Salzsäure) = 0,1 Mol/l In 1 l einer HCl-Lösung sind 0,1 mol gasförmiges HCl gelöst.

c ist mol/l und n ist m/M c=n x V deine formel stimmt also nicht ganz richtig

beispiel: sagen wir du hast 12 g Kohlenstoff Dann ist die Stoffmenge n= 12g/12g/mol = 1 mol Gibst du diese Stoffmenge in 10 Liter Wasser ist die Stoffmengenkonzentration c=n(mol)/V(l)=0,1 mol/l

oh und c ist natürlich n/V nicht n x V

0

Was möchtest Du wissen?