Wie berechnet man die richtige Gurtlänge (um den Hals) bei DSRL-Kameras/Systemkameras?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das lässt sich nicht berechnen, musst du einfach mit ner Paketschnur ausprobieren, wie es dir persönlich gut gefällt.

Von 110 zu 130cm Gurtlänge bedeutet das ja nur, das die Kamera dann macimal 10 cn tiefer hängt, da sich die zusätzlichen 20cm ja auf beide Seiten aufteilen, zudem hast du immer noch eine gewisse Einstell-Möglichkeit.

christl10 12.08.2017, 15:21

Beim Stroppa Flex Kameragurt hat man keine Einstellmöglichkeiten. Es gibt den Gurt in verschiedenen längen, daher meine Frage. 

0
CATFonts 12.08.2017, 18:01
@christl10

Drum ja der Tipp, es einfach mit einer billige Strippe auszuprobieren.

2

Dann bestell ihn doch kuerzer, Man kann in 10cm Schritten waehlen. Bist du sicher, dass du so ein Ding um den Hals/auf der Schulter haben willst? Sonderlich bequem scheint der nicht zu sein.

Hier hat noch einer dein Problem:

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=14717352#post14717352

christl10 12.08.2017, 17:00

Danke. Das ist die Anzeige die ich meine. Den wollte ich mir kaufen, aber denke daß 130cm schon zu lang ist. Habe denselben in 110cm für meine Fuji X 100s und bin damit zufrieden. Mir gefällt der Gurt sehr gut. Aber werde vom Kauf absehen und bei meinem original Fuji Gurt bleiben, denn der hat 100cm - 110cm, den kann man noch anpassen. 

0
Airbus380 12.08.2017, 17:07
@christl10

Fuer eine leichte Kamera mag das je gehen, aber so ab 1kg schneiden die doch, oder?

1

Was möchtest Du wissen?