Wie berechnet man die Relative Lage von kreis und gerade?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

Wenn ich den Begriff 'relative Lage' richtig interpretiere, geht es darum festzusellen, ob die Gerade die Kreis schneidet, und wenn ja, wie oft.

Du hast im Moment also zwei Gleichungen, zwei Unbekannte. Aus der zweiten Gleichung weisst Du ja schon, dass y = -0.5x + 10 ist. Das in die erste Gleichung einsetzen, und du bekommst eine quadratische Gleichung in x, die eintweder keine, eine oder zwei Lösungen (die Punkte an der die Gerade den Kreis schneidet) hat.

Daumen mal pi bekommst Du also: (x-9)^2 + (-0.5 x + 10)^2 = 20

Damit solltest Du fertig sein. Die Binomische Formel brauchst Du, um die quadratischen Terme (also (x-9)^2 und (-0.5+10)^2) aufzuloesen, und dann brauchst Du nur noch die pq-Formel anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?