Wie berechnet man die Position? (Physik)

5 Antworten

Bei einer harmonischen Schwingung gilt y(t)=y0•sin(ω•t); wobei y0 die maximale Auslenkung in y-Richtung (=Amplitude) und ω die Kreisfrequenz ist. Somit kannst du die Position in y-Richtung nach einer gewissen Zeit bestimmen.

Bei einer gedämpften Schwingung sind die Funktionsgleichungen allerdings deutlich komplizierter, falls du diese aber auch können musst, kannst du sie auf wikipedia in Schwingung unter gedämpfte Schwingung nachlesen.

Bei einer Welle schwingen die Teile der Welle, somit kannst du deren Position in y-Richtung mit Hilfe der Schwingungsgleichung (siehe im ersten Teil meiner Antwort) bestimmen.

15

Ist allerdings eine Anfangsauslenkung vorhanden wird y(t)=y0•sin(ω•t) zu y(t)=y0•sin(ω•t+φ).

0

Auslenkung ist nur bei einem Fadenpendel oder ähnlichen Konstrukten richtig. Die Erde vollzieht eine ellyptische Bahn um die Sonne. Was will man da mit Auslenkung ? es ist die Position des schwingenden Körpers im Raum gemeint, der sich oft auf genau einer Ebene bewegt, in der Modellphysik. Wenn man ein Fadenpendel auslenkt und dann senkrecht zur Gewichtskraftrichtung abstößt vollzieht dies auch eine ellyptische Bahn. Auslenkung ist also ein vereinfachter Sonderfall.

Physik de broglie Elektron Wellenlänge geschwindigkeit?

Wenn man die Wellenlänge von Elektronen berechnet hat bei einer Spannung von U=3000V (Beschleunigung) und man ausrechnet dass die Wellenlänge 2,2 * 10^-11m beträgt wie kommt man mit Hilfe dieser Angaben dann auf die Geschwindigkeit dieser Elektronen, mit welchen Formel und wieso? Danach soll noch die kinetische Energie angeben werden...

...zur Frage

Wie berechnet man die Maximale Höhe in der Physik?

...zur Frage

Was ist mit Kenngröße gemeint?

Hallo Leute, :)
Meine Frage ist, was bedeutet Kenngröße in der Physik. Z.B.: Kenngröße bei Schwingung und Wellen, weil ich das nicht verstehe..
Danke euch schonmal im Voraus!:)

...zur Frage

Jericho - physikalisch gesehen möglich?

Wir haben gerade im Physik-LK im zweiten Bildungsweg das Thema Schwingungen und Wellen begonnen. Dabei haben wir uns unter anderem auch ein Video angesehen zum Thema Resonanz - d.h. wenn der Erreger die Eigenfrequenz des zu schwingenden Gegenstandes trifft, tritt die maximal mögliche Resonanz auf, d.h. die maximale Amplitude wird erreicht. Das Beispiel, was wir dazu gesehen haben, war der Einsturz der Takoma-Brücke 1940.

Dabei fiel mir die Geschichte aus der Bibel ein, in der die Mauern Jerichos durch Trompeten zum Einsturz gebracht wurden.

Nun interessiert mich - ob das nun wirklich stattgefunden hat oder nicht, das lassen wir mal dahingestellt - wäre so etwas physikalisch dann nicht möglich? Wenn die Trompeten durch ihre Schallwellen die exakte Eigenfrequenz der Mauern getroffen haben, dass diese anfingen zu schwingen und dadurch zum Einsturz kamen? Oder denk ich da irgendwie falsch?

Wie gesagt, es geht nur um die reine Theorie, nicht um eine Diskussion, ob die Geschichte generell Wahrheitsgehalt besitzt.

Lieben Gruß!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Phasendifferenz und einem Gangunterschied?

s.o.
Thema: Schwingungen und Wellen :)

...zur Frage

GFS Physik mechanische schwingungen bei musikinstrumenten - Problem

Hallo ich bin in der siebten klasse eines gymnasiums! Ich habe ein problem ich habe in der gfs leider das thema "mechanische schwingungen bei musikinstrumenten" und im internet finde ich nichts dazu könntet ihr mir vielleicht helfen? Vielen dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?