Wie berechnet man die Oberfläche eines Quaders wenn über dem Quader ein Körper liegt? Also die Decke quasi verschwindet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn das bei dir heißt, dass die Decke wegfällt, müsstest du es so machen:

Du errechnest erstmal die gesamte Oberfläche.

Hier die Formel:
Oberfläche = 2 * a * b + 2 * a * c + 2 * b * c

Zum Verständnis habe ich dir ein Bild vom Quader mit den Bezeichnungen dazugepackt ;)

Dann errechnest du die Oberfläche der Seite, auf der der Körper liegt, nochmal allein, also eine seite * die andere Seite.

Das Ergebnis der einen Seite ziehst du dann von der gesamten Oberfläche ab.

Bei Fragen kannst du mich gerne nochmal anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hsv2001
06.04.2016, 18:06

erstmal vielen Dank. Also ich habe  a=5 b = 5 und c = 76 wie würde das jetzt sein wenn a*b verschwinden würde als Formel?

0

Was möchtest Du wissen?