Wie berechnet man die Nustellen von einer nicht allgemeinen Sinusfunktion?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Sinus und Cosinusfunktionen haben grundsätzlich ja "unendlich viele" Nullstellen. Das ist auf die Periodizität zurückzuführen.

Also wenn du weisst, dass eine Nullstelle bei -1/6 pi ist, weisst du, dass bei allen
-1/6*pi + 2pi * k mit k aus R eine weitere Nullstelle liegt.

Des weitern sin(x) = sin(pi-x) (Der Sinus kommt bei jedem Werte ja "zwei mal vorbei") Wenn du dir das im Einheitskreis ansiehst, wirds schnell klar.

Das heisst, bei pi-(-pi/6) = pi+pi/6 = 7/6 pi liegt eine weitere Nullstelle
Das mit der Periodizität funktioniert hier genauso.

Alles klar?

Was möchtest Du wissen?