Wie berechnet man die Nullstellen von 2x + 3y = 0?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nullstellen berechnet man bei einer Funktion!
Soll das eine Funktionsgleichung sein?
Welches ist die Funktionsvariable? x oder y?

Oder ist das nur einfach eine Gleichung mit 2 Unbekannten, die du lösen willst?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schilduin
29.09.2016, 17:48

Es gibt durchaus Funktionen mit mehreren Variablen. In dem Fall x und y.

0
Kommentar von Willibergi
29.09.2016, 17:49

Soll das eine Funktionsgleichung sein?

Funktionsgleichungen müssen nicht immer mit y = ... (oder f(x) = ...) anfangen. ^^

LG Willibergi

0
Kommentar von Schilduin
29.09.2016, 17:50

Sry, natürlich vorausgesetzt, man betrachtet den linken Teil der Gleichung als Funktionswert. So steht da einfach nur eine Gleichung.

0

Naja,
welchen Wert musst du für x einsetzen damit die Gleichung stimmt? 
Wenn x= -1,5y ist, stimmt die Gleichung.
Also ist die Nullstelle x1 bei x=  -1,5y 

Ist allerdings ungewöhnlich, dass in einer Kurvendiskussion (davon gehe ich einfach mal aus) eine solche Gleichung genommen wird. 

Ich kenne das aus der Schule noch mit ln- oder e-funktionen. Oder ganz klassische exponentiell steigende Funktionen wie: x²+2x+10 oder so ähnlich.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so wie in der letzten Frage.

Wir machen hier nicht deine Hausaufgaben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingblin
29.09.2016, 18:08

Es sind nicht meine Hausaufgaben.

0

Was möchtest Du wissen?